1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Windows 10: Windows.old-Ordner löschen

Haben Sie sich jemals gefragt, was der Ordner mit der Bezeichnung Windows.old ist? Haben Sie vielleicht vergeblich versucht, diesen Ordner in den Papierkorb zu verschieben beziehungsweise zu löschen? In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was es mit diesem Ordner auf sich hat und wie Sie ihn sicher entfernen können.




Was ist Windows.old?

Der Windows.old-Ordner erscheint in der Regel nach einer Neuinstallation von Windows oder nach dem Aufspielen eines Updates auf eine aktuellere Version (zum Beispiel von Windows 7 oder 8.1. auf Windows 10). In diesem Ordner, der sich im Stammverzeichnis (C:) befindet, wird eine Kopie der vorherigen Windows-Version erstellt. Der Windows.old-Ordner kann zwischen zehn und 25 Gigabyte an Daten enthalten.

Dieser Ordner kann nützlich sein, wenn es Probleme mit der Aktualisierung gibt oder wenn Ihnen die neue Version nicht gefällt und Sie wieder downgraden möchten. Aber ansonsten nimmt er nur unnötig Speicherplatz in Anspruch und kann sogar spürbar Ihr System verlangsamen. Ein einfaches Löschen im Explorer ist unmöglich. Sie können nun 30 Tage warten, denn danach löscht Windows den Ordner automatisch. Oder Sie folgen unserer Anleitung.

Windows.old löschen

Klicken Sie zunächst auf Dieser PC. Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf Lokaler Datenträger (C:) und wählen Sie Eigenschaften aus:



Klicken Sie unter Allgemein auf Bereinigen:



Klicken Sie in dem angezeigten Fenster auf Systemdateien bereinigen:



Wählen Sie die Option Vorherige Windows-Installation(en) aus und bestätigen Sie mit OK:



Damit wurde der Windows.old-Ordner entfernt.

Windows.old mit CCleaner löschen

Das kostenlose Reinigungs-Tool CCleaner bietet unter dem Tab Erweitert auch die Möglichkeit, alte Windows-Versionen zu löschen:


Windows.old wiederherstellen

Wenn Sie zur vorherigen Windows-Version zurückkehren möchten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass genügend Speicherplatz vorhanden ist.

Klicken Sie dafür unter Dieser PC auf Lokaler Datenträger (C:) und wählen Sie Eigenschaften aus:



Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Windows.old-Ordner und stellen Sie sicher, dass er kleiner ist als der verfügbare Speicherplatz auf der Festplatte C.

Wenn das der Fall ist, dann können Sie mit der Systemwiederherstellung beginnen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Windows.old ist leer: Was tun?

Wenn der Windows.old-Ordner leer ist, überprüfen Sie zunächst, ob Sie die versteckten Dateien und die Systemdateien nicht ausgeblendet haben.

Besteht das Problem weiterhin, liegt das wahrscheinlich daran, dass ein Programm den Inhalt des Ordners ohne Ihre Genehmigung gelöscht hat. In diesem Fall können Sie versuchen, die Daten wiederherzustellen.

Foto: © Unsplash.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel « Windows 10: Windows.old-Ordner löschen » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.