Facebook-Konto löschen

Stellen Sie Ihre Frage
Facebook ist aus dem sozialen Leben vieler Menschen kaum noch wegzudenken. Aber wenn Sie keine Lust mehr auf Facebook haben, können Sie Ihr Konto in wenigen Schritten löschen.


Facebook-Konto zeitweise deaktivieren

Sie können Ihr Facebook-Konto auch vorübergehend deaktivieren, beispielsweise wenn Facebook Sie in der Klausurenphase vom Lernen abhält. Sie können das Konto jederzeit reaktivieren. Es gehen keine Daten verloren.


So funktioniert diese Option: Melden Sie sich bei Facebook an. Klicken Sie danach auf das Kontomenü oben rechts. Wählen Sie dort Einstellungen aus:



Klicken Sie unter Allgemeine Kontoeinstellungen auf Konto verwalten:


Scrollen sie nach unten und klicken Sie auf Deaktiviere dein Konto. Befolgen Sie im Anschluss die Schritte zur Bestätigung:


Was passiert, wenn ich mein Facebook-Konto deaktiviere?

Nach Deaktivierung des Kontos werden Ihre Daten nicht gelöscht. Sie können sich jederzeit einloggen und Ihr Konto reaktivieren. Nachrichten, die Sie zuvor per Messenger gesendet haben, bleiben für die Empfänger weiterhin sichtbar. Ihre Freunde können Ihnen allerdings keine neuen Nachrichten schicken. Auch das Besuchen Ihrer Timline wird für sie nicht mehr möglich sein.

Facebook-Konto reaktivieren

Nachdem Sie Ihr Facebook-Konto gelöscht haben, können Sie es jederzeit reaktivieren. Das Konto wird nämlich nur dann dauerhaft gelöscht, wenn Sie das beantragen.


Um Ihren Facebook-Account zu reaktivieren, melden Sie sich ganz normal
mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort bei Facebook an. Sie können nun Facebook in seinem vollen Funktionsumfang wieder ganz normal verwenden.

Facebook-Konto dauerhaft löschen

Klicken Sie zunächst auf den folgenden Link. Loggen Sie sich wie gewohnt bei Facebook ein. Wählen Sie dann Mein Konto löschen aus:


Geben Sie danach Ihr Passwort sowie das angezeigte Captcha ein und bestätigen Sie mit OK:


Hinweis: Ihr Facebook-Konto wird nicht sofort gelöscht, sondern erst innerhalb einiger Tage. Falls Sie sich in diesem Zeitraum erneut anmelden, wird der Löschvorgang rückgängig gemacht. Das Löschen der Daten in Facebooks Sicherungssystemen kann bis zu 90 Tage in Anspruch nehmen.

Foto: © Facebook.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM