Android: Automatische App-Updates deaktivieren

April 2018


Updates bringen immer neue Funktionen und Features für Ihre Android-Apps. Allerdings können bei automatischen Updates hohe Gebühren für den Datentransfer anfallen. In diesem Praxistipp erfahren Sie, wie Sie die automatischen Updates auf Android-Geräten deaktivieren können.

Automatische Updates deaktivieren

Öffnen Sie den Play Store auf Ihrem Android-Gerät. Tippen Sie dann auf Menü und wählen Sie dort Einstellungen aus.

Tippen Sie auf den Punkt Automatische App-Updates. Wählen Sie nun Keine automatischen App-Updates aus.

Foto: © Google.
Artikel im Original veröffentlicht von jak58. Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 24. Juni 2017 um 20:40 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Android: Automatische App-Updates deaktivieren" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Viber: Nachrichten löschen (Android)
Google Now deaktivieren