1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

iCloud deaktivieren auf iPhone, iPad oder Mac

Um den Zugang zu iCloud von einem Gerät zu deaktivieren, müssen Sie Ihre Sitzung schließen. Das bedeutet, dass Sie von diesem Gerät nicht mehr auf die in iCloud gespeicherten Daten zugreifen können. Wenn Sie den Dienst trotzdem deaktivieren wollen, sollten Sie deshalb vorher eine Sicherheitskopie erstellen. Die Inhalte werden dabei nicht gelöscht. Wenn Sie Ihr iCloud-Konto behalten, haben Sie weiter Zugriff auf die Daten, entweder über die Webseite icloud.com oder über andere mit iCloud verbundene Geräte oder indem Sie sich mit demselben Gerät erneut anmelden.




iCloud auf iPhone oder iPad deaktivieren

Um den Zugang zu iCloud auf Ihrem iPhone oder iPad komplett zu deaktivieren, müssen Sie auch die Sitzung mit Ihrer Apple-ID beenden. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf [Ihr Name]. Es öffnet sich das Fenster Apple ID. Scrollen Sie herunter und wählen Sie Abmelden aus:



Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie mit Deaktivieren. Sie können nun Inhalte aus der Cloud auswählen, die Sie auf Ihrem Gerät speichern möchten. Bestätigen Sie das Schließen des Dienstes und tippen Sie abschließend erneut auf Abmelden.

iCloud auf dem Mac schließen

Um iCloud auf Ihrem Mac-Computer zu deaktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor: Klicken Sie auf das Apfelsymbol oben links in der Menüleiste und dann auf Systemeinstellungen. Wählen Sie dort Apple ID aus. Im neuen Fenster erscheint ein Menü in der linken Seitenleiste. Wählen Sie dort die Option Übersicht und klicken Sie dann auf Abmelden:



Sie haben nun die Möglichkeit, Dateien aus iCloud auszuwählen, die Sie auf Ihrem Mac speichern möchten. Markieren Sie sie und bestätigen Sie das Kopieren. Sie können auch spezielle Informationen zum Speichern auswählen, wie Ihre Safari-Passwörter. Bestätigen Sie danach das Abmelden.

Auf Apple Watch und Apple TV von iCloud abmelden

Eine Apple Watch ist mit Ihrem iPhone synchronisiert. Das bedeutet, wenn Sie iCloud auf Ihrem Telefon deaktivieren, dann wird der Dienst auch auf Ihrer Uhr beendet.

Um iCloud auf einem Apple TV zu schließen, gehen Sie zu Einstellungen > Accounts > iCloud > Abmelden.

Was bedeutet es, wenn Sie iCloud beenden?

Wenn Sie iCloud auf Ihrem iPhone deaktivieren und sich damit auch mit Ihrer Apple-ID abmelden, können Sie Ihr Smartphone nicht mehr mit anderen Apple-Diensten synchronisieren. So funktioniert Mein iPhone suchen (bzw. Wo ist? ab iOS 13) nicht mehr, Sie werden aus dem App Store sowie aus FaceTime und iMessenger abgemeldet. Die beiden letzten Funktionen können Sie allerdings auch nur mit Ihrer Telefonnummer verwenden.

Auf dem Mac-Computer wird ohne Apple-ID die automatische Registrierung auf unterstützten Webseiten beendet, aber ansonsten können Sie andere Apple-Dienste normal nutzen. FaceTime können Sie mit der Telefonnummer Ihres iPhones auf dem Mac nutzen. Um Programme aus dem Mac Store herunterzuladen, müssen Sie sich allerdings mit Ihrer Apple-ID anmelden.

Wie schon gesagt, legen Sie sich vor dem Abmelden von iCloud und Apple-ID vorsichtshalber eine Kopie Ihrer in iCloud gespeicherten Daten und Passwörter an.

Foto: © Sharaf Maksumov - 123RF.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « iCloud deaktivieren auf iPhone, iPad oder Mac » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.