Google Maps: Automatische Standortaufzeichnung beenden

Stellen Sie Ihre Frage

Unter Google Maps wird Ihr Standortverlauf standardmäßig auf Ihrem Smartphone (Android und iOS) protokolliert. Doch diese Option lässt sich in wenigen Sekunden deaktivieren.

Standortaufzeichnung in Android ausschalten

Öffnen Sie Google Maps. Tippen Sie auf den linken Softkey und wählen Sie Einstellungen aus. Tippen Sie auf Google-Standorteinstellungen. Wählen Sie Google Standortverlauf aus. Deaktivieren Sie nun diese Option, indem Sie auf den Reiter tippen.

Standortaufzeichnung in iOS deaktivieren

Öffnen Sie die Google-Maps-App. Tippen Sie links unten auf den Tab mit den drei Strichen. Wählen Sie Einstellungen und danach Info, Datenschutz & Bedingungen aus. Tippen Sie nun auf Nutzung & Datenschutz. Unten ist der Punkt Erfassung von Standortdaten zu sehen. Deaktivieren Sie diesen mit Hilfe des Schiebereglers.


Foto: © Google.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM