@icloud.com-E-Mail-Adresse einrichten


iCloud ist weit mehr als nur ein Cloud-Speicher-Dienst von Apple. Wer ein Gerät von Apple hat, kommt um die Nutzung des Dienstes fast nicht herum, denn der bietet sehr viele Möglichkeiten. Unabhängig davon, ob Sie ein Apple-Gerät nutzen, können Sie sich eine E-Mail-Adresse @icloud.com einrichten.

Hinweis: Wenn Sie bereits eine E-Mail-Adresse haben, die auf @me.com oder @mac.com endet, funktioniert der E-Mail-Alias auch mit @icloud.com.

iCloud-E-Mail-Adresse unter iOS einrichten

Wählen Sie Einstellungen > iCloud aus und aktivieren Sie dort Mail. Sie werden durch den Einrichtungsprozess geleitet.

iCloud-E-Mail-Adresse auf Mac einrichten

Gehen Sie zu Apple > Systemeinstellungen, klicken Sie dort auf iCloud und dann auf Mail. Auch hier werden Sie nun durch die Einrichtung geleitet.

iCloud-E-Mail-Adresse unter Windows einrichten

Um von einem Windows-Computer aus eine @icloud.com-E-Mail-Adresse einzurichten, müssen Sie zunächst das iCloud Control Panel installieren. Öffnen Sie das Programm, wenn die Installation abgeschlossen ist. Klicken Sie dann auf iCloud-E-Mail-Adresse einrichten.

Wählen Sie einen Benutzernamen aus und bestätigen Sie mit OK. Folgen Sie dann den Anweisungen.

Foto: © Apple.
Erstellt von PeterCCM. Letztes Update am 4. Mai 2017 um 06:21 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "@icloud.com-E-Mail-Adresse einrichten" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
iCloud-Speicher kündigen
Mega: Cloud-Speicher auf PC nutzen