1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

iPhone mit PC oder Mac synchronisieren

Es ist sehr nützlich, von Ihrem Windows-PC oder Mac aus auf die Dateien auf Ihrem iPhone zugreifen zu können. Je nachdem welches Tool Sie dafür verwenden, können Sie verschiedene Inhalte synchronisieren, wie Musik, Filme, Videos, Fotos, Podcasts, E-Books, Hörbücher, E-Mails, Kontakte, Kalender, Notizen, iMessage-Nachrichten, in iCloud gespeicherte Dateien und die Dateien Ihrer Apps. Beide Geräte können Sie über ein USB-Kabel oder per WLAN miteinander verbinden. Hier erklären wir Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben, um Ihr iPhone mit Ihrem PC oder Mac zu synchronisieren, und welche Dateien damit übertragbar sind.




Synchronisierung über iCloud

Ihre iPhone-Dateien über iCloud zu synchronisieren, ist sehr praktisch, weil das automatisch funktioniert und Sie nur eine WLAN-Verbindung dafür brauchen. Außerdem können Sie auf diese Weise den Inhalt Ihres Smartphones auf allen Ihren Geräten aktualisieren und von jedem beliebigen Browser aus darauf zugreifen. Um iCloud auf Ihrem iPhone zu konfigurieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie das neuste iOS-Update auf Ihrem iPhone haben unter Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate.

Melden Sie sich im oberen Bereich der Einstellungen mit Ihrer Apple-ID an. Dann wird sofort iCloud aktiviert. Um festzulegen, welche Elemente synchronisiert werden sollen, tippen Sie auf Einstellungen > Auf meinem iPhone > iCloud und aktivieren Sie den Schieberegler für jeden Inhalt. Sie können wählen unter Fotos, E-Mails, Kontakten, Kalender, Notizen, iMessage-Nachrichten, iCloud-Speicher sowie andere Apps.

Wenn Sie möchten, können Sie auf Ihre Inhalte vom Computer aus über jeden beliebigen Internetbrowser zugreifen, indem Sie die Webseite iCloud öffnen und sich dort mit derselben Apple-ID anmelden. Auf der Startseite von iCloud werden Ihnen die Symbole der Apps von Ihrem iPhone angezeigt:



Wenn Sie einen Mac haben, haben Sie auf Ihrem Computer mit Ihrer Apple-ID automatisch Zugang zu denselben Daten.

Als Windows-Nutzer finden Sie die Daten über die entsprechende iCloud-Anwendung, die Sie hier im Microsoft Store herunterladen können.

Es wird ein Order von iCloud Drive eingerichtet, um über den Windows Explorer Zugang zu den Dateien in der Apple-Cloud zu haben:


Lokale Synchronisierung

Über iTunes

iTunes ist verfügbar für Nutzer von Windows und von macOS Mojave oder einer früheren Version. Wenn Sie Ihr iPhone per iCloud synchronisieren, können Sie manche Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte und Kalender nicht über iTunes auf Ihren Computer übertragen. Um diese Dateien in iTunes synchronisieren zu können, müssen Sie sie auf Ihrem iPhone deaktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Auf meinem iPhone > iCloud und bewegen Sie die entsprechenden Schieberegler.

Führen Sie die Synchronisierung mit Ihrem Computer dann folgendermaßen aus:

Wenn Sie Windows nutzen laden Sie iTunes hier auf Ihren Computer herunter und installieren Sie das Programm.

Starten Sie iTunes auf Ihrem PC oder Mac und verbinden Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel. Beim ersten Mal müssen Sie wahrscheinlich einen Code eingeben und bestätigen, dass es sich um ein vertrauenswürdiges Gerät handelt.

Klicken Sie dann oben links auf das iPhone-Symbol:



In der linken Seitenleiste können Sie die Inhalte auswählen, die Sie synchronisieren möchten, indem Sie sie markieren, wie zum Beispiel Musik (die ganze Mediathek, ausgewählte Wiederhabelisten, Interpreten, Alben und Genres) oder Filme, TV-Sendungen, Bücher usw. Wenn Sie die Elemente markiert haben, klicken Sie unten rechts auf Anwenden und warten Sie, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist:



Um Ihr iPhone beim nächsten Mal per WLAN mit Ihrem Computer zu synchronisieren, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Übersicht und unter Optionen<bold> wählen Sie dann <bold>Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren aus.

Hinweis: Sie können Ihr iPhone per iTunes nur mit einem Computer synchronisieren. Wenn Sie es auf einem anderen PC synchronisieren, werden die Musik, Filme, TV-Sendungen und Bücher auf Ihrem Mobilgerät gelöscht und durch die iTunes-Bibliothek des zweiten Computers ersetzt.

Über den Finder (auf Mac)

Ab macOS Catalina gibt es statt iTunes separate Apps für jeden Medientyp und die Synchronisierung funktioniert über den Finder. Die Benutzeroberfläche und das Vorgehen sind aber ähnlich wie in iTunes:

Verbinden Sie zunächst Ihr iPhone per USB-Kabel und starten Sie den Finder auf Ihrem Mac.

Ihr iPhone erscheint in der linken Seitenleiste im Finder im Bereich Orte. Klicken Sie auf Ihr Gerät, dann erscheint rechts der Inhalt, so wie Sie es aus iTunes kennen. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine Sicherheitskopie anzulegen, ihr Gerät wiederherzustellen und Musik, Filme, TV-Sendungen, Podcasts, Hörbücher, Bücher, Fotos Videos, Dateien Ihrer Apps, Kalender und Kontakt zu synchronisieren.

Um das Synchronisieren per WLAN vorzunehmen, gehen Sie auf die Registerkarte Allgemein und wählen Sie unten die Option Bei verfügbarem WLAN dieses iPhone anzeigen. Bestätigen Sie mit Anwenden:



Klicken Sie nun auf die Registerkarte des Inhaltstyps, den Sie synchronisieren möchten, zum Beispiel Musik. Wählen Sie die Inhalte aus und bestätigen Sie mit Anwenden:



Das Synchronisieren kann eine Weile dauern, je nachdem wie viele Dateien Sie ausgewählt haben.

Synchronisierte Kontakte wiederherstellen

Über iCloud

Wenn Sie mit iCloud Ihre Kontakte synchronisiert haben, können Sie diese ganz einfach auf ein neues iPhone übertragen.

Gehen Sie auf dem neuen iPhone zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > iCloud Backup und aktivieren Sie die Option. Nun können Sie das iPhone mittels Ihrer Apple-ID einrichten.

Tippen Sie auf Wiederherstellung aus iCloud Backup. Wählen Sie das jüngste Backup aus und warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Alternativ können Sie die Kontakte auch synchronisieren, statt sie wiederherzustellen. Gehen Sie dafür zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > iCloud Backup und wählen Sie dann Backup jetzt erstellen.

Wenn Sie einen bestimmten Kontakt suchen oder einzelne Kontakte wiederherstellen möchten, öffnen Sie die Webseite von iCloud und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Unter dem Kontakte-Symbol finden Sie dann Ihre ganzen Einträge.

Über iTunes

Wenn Sie Ihre Kontakte vorher über iTunes synchronisiert haben, können Sie sie folgendermaßen wiederherstellen:

Verbinden Sie Ihr iPhone und gehen Sie im Programm auf die Registerkarte Infos und klicken Sie auf die Option Ihre Kontakte werden drahtlos von iCloud mit Ihrem iPhone synchronisiert.

Im Bereich Erweitert, der sich nun öffnet, unter Informationen auf diesem iPhone ersetzen markieren Sie Kontakte und klicken Sie dann auf Synchronisieren:



Wie Sie Fotos zwischen iPhone und PC oder Mac übertragen können, erfahren Sie in diesem CCM-Artikel.

Foto: © Unsplash.
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « iPhone mit PC oder Mac synchronisieren » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.