Windows Update funktioniert nicht mehr

März 2017

Funktioniert Windows-Update auf einmal nicht mehr, so kann das verschiedene Ursachen haben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Problem beheben können.


Problem mit WindowsUpdateDiagnostic lösen

Microsoft stellt das kostenlose Tool WindowsUpdateDiagnostic zur Verfügung, mit welchem Sie Update-Problem beheben können.

Klicken Sie auf Weiter, um die automatische Suche nach Update-Problemen zu starten. Wurden bei der Suche Update-Probleme festgestellt, so versucht das Tool diese automatisch zu lösen. Im Anschluss erhalten Sie eine Erfolgsmeldung.

Systemcheck durchführen

Besteht das Problem weiter hin, so sollten Sie folgende Schritte durchführen:

Uhrzeit und Datum prüfen

Sind Datum und Uhrzeit auf Ihrem Computer nicht richtig eingestellt, so kann das zu Problemen mit Windows Update führen. Wie Sie die Uhrzeit und das Datum unter Windows einstellen können, erfahren Sie hier.

Genügend freier Speicherplatz?

Ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden, so können Windows-Updates nicht installiert werden. Checke Sie deshalb die Größe des freien Speicherplatzes.

Windows neu installieren

Haben die oben erwähnten Tipps nicht weitergeholfen, so bleibt Ihnen in diesem Fall nichts anderes übrig, als das System wiederherzustellen. Lesen Sie in diesem Praxistipp, wie Sie eine Systemwiederherstellung durchführen können.

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun.
Das Dokument mit dem Titel "Windows Update funktioniert nicht mehr" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.