IPhone 5s läst sich nach Reparatur nicht mehr anschalten [Geschlossen]

Norman - 2. Februar 2015 um 19:30 - Letzte Antwort: sorportium 3 Beiträge Dienstag Juni 2, 2015Mitglied seit: Juni 2, 2015 Zuletzt online:
- 2. Juni 2015 um 11:42
Guten Tag,

Ich habe meine iPhone 5s selber reparieren wollen da die ladebuchse nicht mehr richtig
Funktioniert hat genauso wie der Kopfhörer Anschluss ( hören geht der Rest nicht , liegt nicht an den Kopfhörern )
Habe mir dieses Teil bestellt was die ladebuchse und gleichzeitig die Audiobuchse ersetzt
Und habe versehentlich beim öffnen des iPhones nicht an das flexikabel gedacht für'n Touch ID Sensor und habe das Kabel oben am Knopf abgerissen.
Wie mir bekannt ist funktioniert das IPhone auch mit defekter Kamera also hab ich die ladebuchse ausgetauscht und auf die id funktion verzichtet doch na dem Zusammenbau geht das iPhone nicht mehr an sondern Display hat Hintergrund Beleuchtung an wenn man es an Strom anschließt vibrier es immer wieder in gewissen abständen.
Also hab ich das " vermeintliche defekte Teil " wieder eingebaut in der Hoffnung es geht wieder aber es hat jetzt immer noch die selben Anzeichen
Weis jemand ob die Touch ID zwingend notwendig ist fürs funktionieren des iPhones ?

Danke im Voraus
Norman



Mehr anzeigen 

2 Antworten

Hay-Tun 610 Beiträge Dienstag Januar 29, 2013Mitglied seit:ModeratorStatus Mai 17, 2017 Zuletzt online: - 11. Februar 2015 um 14:55
0
Danke
Guten Tag,

Mein Rat: Sofort zum nächsten Reparatur-Service ! Hör auf rum zu experimentieren. iPhone-Reparatur ist kein Kinderspiel.
sorportium 3 Beiträge Dienstag Juni 2, 2015Mitglied seit: Juni 2, 2015 Zuletzt online: - 2. Juni 2015 um 11:42
0
Danke
Hi Norman,

konnte dir mittlerweile geholfen werden?

Ich hatte ein ähnliches Problem, bzw. habe auch den Touch-ID abgerissen und ab dann wars mir zu heikel.
Ich habs dann hier hingebracht http://www.comsmile.de/smartphone-reparatur
Die TouchID geht leider nicht mehr. Ist wohl hardwaregebunden. Aber sonst funktioniert alles wieder ohne Probleme.

Grüße