Beste Laptop-Marken?

Gelöst
bidole02 - Geändert am 11. März 2020 um 08:44
 S.H. - 26. Januar 2017 um 17:16
Guten Tag,

ich wollte diejenigen, die Erfahrung haben, mal fragen, welche Laptop-Marken man vermeiden muss und welche gut sind.

Danke
Lesen Sie auch:

56 Antworten

H. Martin Message postés 1 Date d'inscription Mittwoch September 21, 2011 Status Mitglied Zuletzt online: September 21, 2011 66
Geändert am 11. März 2020 um 08:48
Die Marke allein sagt meistens nichts über die Qualität. Viele Marken haben auf der einen Seite qualitativ hochwertige Serien und auf der anderen Seite möglichst billige für diejenigen, denen der Preis wichtiger ist als die Qualität.

Ein Acer Aspire mit einem HP Elitebook zu vergleichen und dann die Marke zu beurteilen: Aus so einem Vergleich kann man gar nichts schließen.

Qualität kann man erwarten z.B. bei Acer Travelmate, Asus Pro, HP Elitebook und Probook, Lenovo Thinkpad, Toshiba Tecra, Satellite Pro.
89
ich find hp probook am besten
0
Endlich mal ein Komentar der weiterhilft! Herzlichen Dank! :-)
0
Du hast es auf den Punkt gebracht - so ist es in Wirklichkeit: Nur die Hersteller von Acer lassen gern Hochwertiges und Minderwertiges "gleich aussehen". Beispiel: Alle günstigen Acer-Produkte haben knarzende und nicht robuste Gehäuse/Bildschirm/Tastatur.
0
ulmer96 Message postés 1 Date d'inscription Freitag August 7, 2015 Status Mitglied Zuletzt online: August 7, 2015
Geändert am 11. März 2020 um 08:49
Ich habe mir einen Acer gekauft für 800 Euro. Nach einem halben Jahr war der Akku hin und ein Jahr danach ist der Bildschirm nicht mehr hin und her klappbar gewesen. Viele meiner Freunde und Verwandten hatten auch schon mal einen Acer und hatten auch große Probleme mit dem Akku gehabt.
0
Ein LOL für die angeblich gute Qualität von Lenovo Thinkpad. Der Hersteller musste eine ganze Serie zurückrufen, weil die Geräte überhitzten und abstürzten.
0