Beste Laptop-Marken? [Gelöst/Geschlossen]

Melden
-
 S.H. -
Guten Tag,

ich wollte diejenigen, die Erfahrung haben, mal fragen, welche Laptop-Marken man vermeiden muss und welche gut sind.

Danke

56 Antworten

Ja ihr habt eine andere marke vergessen : Dell hat auch gute PCs.
ich find dell auch super gut und auch günstig im vergleich zu apple und asus
Die marke Acer hat auch in die letzte zeit schon angefangen gute produkte herzustellen.
Finde ich auch cougar, heute hat man so viele auswahl und man kann das ideale nicht finden.
ich finde acer ist eine gute marke
Ich unterstütze deine meinung denn ich mag generell nur asus und bin auch ein stammkunde von der marke und werde ich auch bleiben.
naja hp ist in meinen augen nicht so gut daher würde ich eher zu msi gehen
Message postés
1387
Date d'inscription
Dienstag Mai 26, 2009
Status
Moderator
Zuletzt online:
September 14, 2015
1.350
Mit HP und Acer hatte ich bisher noch nie Probleme auch mit Toshiba habe ich gute Erfahrungen gemacht (ist aber schon ne Weile her - keine Ahnung ob die jetzt auch noch empfehlenswert sind).
Den absolut schlechtesten Service hat ASUS,
Gerät nach 1 Jahr kaputt, Reparatur durch ASUS schlampig (Lüftung vergessen anzuschließen) dadurch erneuter Defekt (Mainboard) allerdings paar Wochen nach Garantie also keine Kostenübernahme, erneuter Defekt Bildschirm wechselt hell dunkel ASUS behauptete es bestehe kein Fehler, leider auch mit Anwalt ohne Erfolg, Beweise durch Gutachter etc. als Privatperson nicht bezahlbar, kein Austausch Gerät

kann also nur von dieser Firma abraten.

Mein Freund ist z.B. von Samsung begeistert.
Die die wenig Werbung machen und von Firmen gekauft werden, welche STABILE Systeme brauchen um Arbeiten zu können...
Gut ist bestimmt auch, (wenn man sich auskennt), nach Reparierbarkeit und Erweiterbarkeit zu gehen.

Effektive weit verzweigte Werbung ist oft deutlich teurer als die Produktherstellung und sie bringt Menschen dazu auch schlechte Produkte sehr gut zu bewerten.

Es funktioniert über Mechanismen wie z.B. Kognitive Dissonanz.
Beispiel: Wenn ich für meinen schönen Apple-Laptop einen Haufen Geld ausgegeben habe ihn Wochenlang vorher unbedingt haben wollte, womöglich noch in der früh in der Kälte vor dem Laden stand und gewartet habe, dann wäre es um so enttäuschender wenn er nicht gut wäre.

Aufgrund der hohen Werbekosten und dieser Effekte kann dann meist Problemlos an Produktqualität gespart werden.

Dieser Thread ist ein schlagendes Beispiel.
Packard Bell ist schlecht? WARUM?
In Test schneiden sie gut ab, preisleistung ist auch gut und die Sachen sind extrem langlebig...
Selbst mein über 10 Jahre alter Desktop von Packard Bell funktioniert noch einwandfrei. Weil er so gut lief bin ich bei Packard geblieben. Im Gegensatz zu einem HP-Laptop davor, der pausenlos Abstürzte und dessen unaustauschbare Tastatur nach 3 Jahren hinüber war.

Weder auf meinen jetzigen PC noch auf meinem LAPTOP hatte ich jemals irgendwelche Probleme, alle sind von Packard-Bell. Es ist trotzdem nich erstaunlich das die Firma schlecht bewertet wird: Sie macht nahezu keine Werbung.

Mein Laptop ist ein Wortmann, und die machen Qualität. Vergesst den Rest.
Message postés
2
Date d'inscription
Donnerstag Januar 12, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 12, 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind die PCInsel Computer Werkstatt in Wuppertal Barmen, wir können nur nach unsere langjährige erfahrung schreiben was am meistens kaput ist bei:

Asus - Strombuchse Krankheit
Acer - USB 3.0 Krankheit und WiFi ab Windows 8 bis 10 (Treiberausfahl)
Toshiba - Display Krankheit (Steckerbuchse lost mit Zeit ab)
Fujitsu Siemens - Mauspad Krankheit (Leitung Difusion)
MSI - Grafik Krankheit (Schlechte abkühlung)

in unsere fahl haben wir in unserem Betrieb alle HP Notebooks, da war in 3 Jahre seit unsere Existens nie Problemme!
Auch Kunden briengen HP's sehr selten, nur für Neuinstallation oder ähnliches.

Danke für's zuschauen unsere meinung.




Grüss aus Wuppertal!!!

ich denke alle marken machen das so das keine von denen gut in sache performance,quallität...USW
Aber preis da sage ich lieber nichts.....
ist es wahr das dass geheuse von ACER ganz dünn ist und geht ganz schnell kaputt???
nein! wie gesagt... Ältere Acer Modelle haben so ihre Probleme, doch Modelle ab 2010 sind top!
Ja - alle Gehäuse von Acer (egal ob TFT oder Laptop) haben eine unreife Innengehäusekonstruktion oder die Einzelteile von Gehäusen wurden nicht "maßgetreu" hergestellt=Billigeinzelteile - beide Aussagen stimmen, da die Zwischenhändler gewechselt werden - mal bessere Einzelteile für weniger Geld, mal schlechtere Teile für den selben Preis - das ist der Grund (=günstiger Preis) warum Acer langsam zu den beliebtesten Marken wird, denn billig ist immer gut ! Wer risikofreudig ist kann ja von Acer kaufen-ich mach's auch ;-)
Die jenigen die geld haben, empfehle ich von der hohe Preiskategorie einen MacBook von apple.
Mit einem MacBook ist man vill. im Trend (die Revolution gegen Microsoft), Jedoch zahlt man lediglich für die Marke drauf. Rentiert hat sich ein MacBook nur für einen, der mit Design oder Bildbearbeitung o.ä. zu tun hat. Das Betriebssystem bietet, außer den überteuerten Preisen, keinem normalverbraucher irgendeinen Vorteil!
apple?! noch was?! ich hab nen hp pavillion dv7 für knapp 800 €
ein laptop mit der gleichen leistung von apple kostet 2400!!!
Ich denke das beste laptop überhaubt ist MacBook air von Apple.
Also derzeit läuft mein laptop super!
Und gegen das Touchpad gibt es Mäuse ;P
Könnt ihr mir pls einen guten Laptop sagen brauche dringend einer mit man metin2 zocken kann
Message postés
2274
Date d'inscription
Dienstag November 10, 2009
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 26, 2013
3.864
Hallo aykan,
Ich würde dir den Dell Studio XPS 8300 i7-2600 auf jeden Fall gerne empfehlen.
MfG
Message postés
51
Date d'inscription
Donnerstag April 12, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 2, 2014
8
Hallo zusammen !
Ich kann jedem von der Samsungs abraten... Leider habe ich den selben Fehler zwei Mal begangen und einen Samsung gekauft. Der erste hat den Geist nach einem JAHR aufgegebenen , den zweiten nach 06 Monaten/..... Und die beiden sind ja nicht zu reparieren , denn die Ersatzteile sind einfach nicht ausfindig. Ich arbeite bei einer Informatikunternehmen und meine Arbeitskollegen ( sie sind alle Softwareentwickler) , dass Dell -Rechner die besten sind...
Wollte mal fragen ob die lenovos notebooks gut sind? Und mit welchem notebook kann ich den fifa15 am besten zocken?