Android: Google-Konto ändern

Stellen Sie Ihre Frage
Um Ihr Android-Gerät optimal zu nutzen, brauchen Sie ein Google-Konto. Damit können Sie Apps bei Google Play herunterladen, bei Diebstahl oder Verlust das Smartphone oder Tablet orten, E-Mails senden und empfangen und vieles mehr. Falls Ihr Gerät vorher von jemand anderem genutzt wurde oder falls sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, können Sie das verwendete Google-Konto auf dem Android-Gerät anpassen.

Android: Anderen Google-Account verwenden

Gehen Sie zu Einstellungen > Konten > Google und tippen Sie auf den aktuell verwendeten Account. Tippen Sie auf Mehr (auf manchen Geräten ein Symbol mit drei senkrecht angeordneten Punkten oder die Touchscreen-Schaltfläche links neben dem Home-Button) und dann auf Konto entfernen. Bestätigen Sie die Aktion. Eventuell müssen Sie ein Passwort eingeben.


Tippen Sie anschließend auf den Zurück-Button, bis Sie im Konten-Menü sind. Wählen Sie nun Konto hinzufügen > Google aus. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und tippen Sie auf Weiter. Falls Sie kein Google-Konto haben, tippen Sie auf Neu erstellen und folgen Sie den Anweisungen. Geben Sie Ihr Passwort ein und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Ihr Google-Account ist jetzt mit Ihrem Android-Gerät verbunden.


Foto: © Google.
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM