1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Die besten Android-Emulatoren für PC

Es gibt Programme, sogenannte Emulatoren, mit denen Sie zum Beispiel Konsolenspiele auch am PC spielen können oder Windows auch auf einem Mac nutzen können oder umgekehrt. Emulatoren werden immer beliebter, um dieselben Inhalte auf verschiedenen Systemen zu verwenden, auf dem Mobilgerät oder auf dem Computer. So können Sie auch Android emulieren und auf die Apps auf Ihrem Smartphone direkt auf dem PC zugreifen. Hier finden Sie die fünf besten Programme dafür.




MEmu Play



Wenn Sie ein Fan von mobilen Videospielen sind einen Android-Emulator für Ihren PC suchen, ist MEmu Play eine optimale Lösung. Dieser Emulator ist vor allem für die Gamer Community entwickelt worden. Außerdem ist seine Installation sehr einfach, weil er Google Play integriert. Weitere Vorteile von MEmu Play sind, dass Sie damit Dateien vom PC aus übertragen und GPS simulieren können.

MEmu Play können Sie hier herunterladen.

ARChon



ARChon ist eine Erweiterung für den Google-Chrome-Browser und besonders beliebt bei IT-Experten. Um sie zu installieren, müssen Sie den Entwickler-Modus in Chrome aktivieren, weil ARChon nicht im Play Store verfügbar ist. Um Android-Apps dann mit dem Programm in Ihrem Browser öffnen zu können, müssen Sie die Apps erst in eine Chrome-Erweiterung umwandeln.

ARChon steht hier zum Download bereit.

BlueStacks



BlueStacks ist der bekannteste und am meisten verwendete Android-Emulator für PC. Die rund 400 Millionen Nutzer sind vor allem Gamer. Mit BlueStacks können Sie aber nicht nur Android-Videospiele auf Ihren Desktop-Computer bringen, sondern haben auch ein sehr einfach zu bedienendes Tool mit einer eigenen, intuitiven Benutzeroberfläche, die dem Design von PCs angepasst ist. Außerdem können Sie damit Apps in Echtzeit übersetzen lassen, Tastatur und Maus abbilden sowie eine Multi-Windows-Funktion nutzen.

BlueStacks finden Sie hier.

Android x86



Manche Programme brauchen Unterstützung einer anderen Anwendung, um richtig zu funktionieren. Wenn Sie sich für Android X86 entscheiden, müssen Sie auch VirtualBox oder einen ähnlichen virtuelle Rechner wie VMWare, QEMU oder Parallels installieren. Android x86 ist nicht wirklich ein Emulator, sondern ein Adapter, mit dem Sie Android als Hauptbetriebssystem Ihres PCs nutzen können. Android x86 ist sehr umfangreiches Programm, das auch WiFi-Verbindungen emuliert und eine Reihe von Optionen bietet wie zum Beispiel eine alternative Taskleiste.

Android x86 können Sie hier downloaden und VirtualBox finden Sie auf dieser Webseite.

Genymotion



Genymotion ist kein Betriebssystem, aber in seinem Installationspaket ist VirtualBox automatisch enthalten und in dieser Kombination können Sie Android so emulieren, wie es auf Ihrem Telefon erscheint. Besonders gerne wird Genymotion von Entwicklern für Android-Apps genutzt. Einer der Vorteile des Programms ist, dass Sie die Oberflächen von verschiedenen Smartphone-Modellen nachahmen können.

Genymotion ist unter diesem Link verfügbar.

Foto: © Dean Drobot - 123RF.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Die besten Android-Emulatoren für PC » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.