3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Gmail: Mit einer anderen E-Mail-Adresse anmelden


Die meisten verwenden heutzutage mehrere E-Mail-Adressen von verschiedenen E-Mail-Anbietern. Wenn Sie ein Google-Konto einrichten, erhalten Sie gleichzeitig eine Gmail-Adresse. Sie können die Google-Dienste wie Drive, Groups usw. aber auch mit einem anderen E-Mail-Konto benutzen. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie sich in Gmail mit anderen Konten anmelden können.




Andere E-Mail-Konten in Gmail hinzufügen

Öffnen Sie zunächst Ihren Google-Account unter diesem Link. Wenn Sie gebeten werden sich einzuloggen, melden Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten an:



Klicken Sie anschließend im Menü links auf Persönliche Daten. Wählen Sie unter Kontaktdaten die Option E-Mail aus und klicken Sie dann auf </bold>Erweitert</bold>.

Klicken Sie bei Alternative E-Mail-Adressen auf Alternative E-Mail-Adresse hinzufügen. Vor der Eingabe der Adresse bittet sie Google, Ihre Identität zu bestätigen. Im Folgenden können Sie dann die gewünschte Adresse eingeben. Beachten Sie, dass Sie keine andere Gmail-Adresse benutzen können und auch keine E-Mail-Adresse, die bereits mit einem anderen Google-Konto verknüpft ist.



Google sendet dann einen Bestätigungs-E-Mail an die Adresse, die Sie hinzugefügt haben. Loggen Sie sich bei dem anderen Konto ein und klicken Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail. Hinweis: Die Bestätigungs-E-Mail kommt unter Umständen erst mit Verzögerung. Schauen Sie gegebenenfalls auch in Ihren Spam-Ordner nach. Wenn Sie die Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten, fordern Sie eine neue an.

Mit der Bestätigung Ihrer E-Mail haben Sie das alternative Konto erfolgreich hinzugefügt und können sich von da an auch mit Ihrer anderen E-Mail-Adresse bei ihrem Google-Konto anmelden.

Alternative E-Mail-Konten entfernen

Wenn Sie ein alternatives Konto wieder entfernen möchten, gehen Sie erneut zu Persönliche Daten > Kontaktdaten > E-Mail > </bold>Erweitert</bold>. Dort sehen Sie alle von Ihnen hinzugefügten, alternativen E-Mail-Adressen. Klicken Sie einfach neben jeder Adresse, die Sie nicht mehr mit Ihrem Google-Konto verknüpfen wollen, auf Entfernen.

Foto: © Alexey Boldin - Shutterstock.com
3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Silke Grasreiner. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Gmail: Mit einer anderen E-Mail-Adresse anmelden" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.