3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Gmail: Google-Account wiederherstellen

Wurden Sie aus Ihrem Gmail-Konto ausgesperrt? Oder haben Sie Probleme mit der Bestätigung Ihres Accounts? Oder haben Sie einfach das Passwort für Ihr Gmail-Konto vergessen? Hier zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um Ihr Gmail-Konto wiederherzustellen, die auch funktionieren. Diese helfen Ihnen auch, wenn Sie die Antworten auf Ihre Sicherheitsfragen vergessen haben.

Aktuelles Gmail-Passwort vergessen

Wenn Sie das Passwort für Ihr Gmail-Konto vergessen haben, gehen Sie auf die offizielle Webseite von Google zur Kontowiederherstellung. Geben Sie hier die E-Mail-Adresse ein oder eine Telefonnummer, die Sie bei der Registrierung des Kontos angegeben haben:

Sie werden nun aufgefordert, das letzte Passwort einzugeben, an das Sie sich erinnern. Falls Sie noch ein früheres Passwort wissen, geben Sie es ein, und klicken Sie auf Weiter<bold>. Ansonsten klicken Sie auf <bold>Andere Option wählen:

Wenn sie eine andere Option ausgewählt haben, wird Google Ihnen zum Beispiel die von Ihnen hinterlegten Sicherheitsfragen stellen oder nach Ihrer alternativen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer fragen. Wenn Sie Ihre Identität bestätigen konnten, gibt Google den Zugriff auf Ihr Konto wieder frei.

Keine Sicherheitsfragen oder alternative Optionen hinterlegt

Falls Sie bei der Registrierung Ihres Gmail-Kontos keine Sicherheitsfragen festgelegt haben, um Ihr Konto im Notfall wiederherstellen zu können, und auch keine alternative E-Mail-Adresse oder Telefonnummer mit Ihrem Konto verknüpft haben, an die Google Ihnen einen Code schicken könnte, dann können Sie nicht beweisen, dass Sie der rechtmäßige Inhaber des Kontos sind. Die Wiederherstellung Ihres Kontos ist unmöglich und es gibt keine Ausnahme. Sie erhalten nur die Meldung Google konnte nicht bestätigen, dass dieses Konto Ihnen gehört:

Andere Probleme bei der Anmeldung im Google-Konto

Wenn Sie sich aufgrund eines anderen Problems nicht in Ihrem Google-Konto anmelden können, öffnen Sie diese Webseite von Google. Wählen Sie in dem Formular Ihr Problem aus und folgen Sie den Anweisungen zur Wiederherstellung Ihres Gmail-Kontos.

Gmail-Account wurde gehackt

Wenn Ihr Gmail-Konto gehackt wurde und Kontodaten verändert wurden, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zur Wiederherstellung, dann befolgen Sie diese Tipps zum Schutz eines gehackten oder manipulierten Google-Kontos.

Falls Sie noch auf Ihr Konto zugreifen oder es wiederherstellen können, sollten Sie sofort Ihr Passwort und Ihre alternativen Wiederherstellungsoptionen ändern.

Löschung von inaktiven Google-Accounts

Zum 1. Juni 2021 hat Google als neue Richtlinie eingeführt, Gmail-Konten sowie alle in anderen Google-Diensten gespeicherten Inhalte nach zwei Jahren Inaktivität zu löschen. In so einem Fall wird die Wiederherstellung des Kontos unmöglich sein. Allerdings warnt Google Sie mindestens drei Monate vorher per E-Mail, dass die Löschung bevorsteht, und Sie können diese durch erneutes Einloggen verhindern.

Google benötigt mehr Informationen zum Überprüfen der Identität

Wenn Ihr Konto nicht im ersten Versuch wiederhergestellt werden konnte, erhalten Sie vielleicht die Meldung, Google benötigt mehr Informationen, um Ihre Identität zu überprüfen:

Dann waren Ihre Angaben ungenügend und Google empfiehlt Ihnen Folgendes:

  • Beantworten Sie möglichst viele Fragen. Wenn Sie die Antwort auf eine Frage nicht sicher wissen, beantworten Sie sie trotzdem, denn das ist besser, als die Frage auszulassen.
  • Verwenden Sie ein Gerät, auf dem Sie früher bereits mit Ihrem Gmail-Konto angemeldet waren.
  • Versuchen Sie die Wiederherstellung von Ihrem eigenen WLAN aus. Wenn Sie unterwegs oder auf Reisen sind, warten Sie lieber mit dem Prozess lieber, bis Sie wieder zu Hause sind. Benutzen Sie außerdem Ihren üblichen Internetbrowser.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie beim Eingeben Ihres Passworts und der Antworten auf Ihre Sicherheitsfragen keine Tippfehler machen. Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.

Foto: © Alexey Boldin - Shutterstock.com

3
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Gmail-Konto wiederherstellen » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.