Windows im abgesicherten Modus starten

Stellen Sie Ihre Frage
Der abgesicherte Modus ermöglicht es Ihnen, auf Ihr Windows-System zuzugreifen, um Probleme zu beheben oder Malware vom Computer zu entfernen. In dem folgenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Computer unter Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 im abgesicherten Modus starten können.

Hinweis: Das Booten eines Windows-PCs im abgesicherten Modus erfordert fortgeschrittene IT-Kenntnisse.



Der abgesicherte Modus: Was ist das?

Der abgesicherte Modus ist ein Diagnose-Modus für Windows. Wenn Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten möchten, werden nur bestimmte Komponenten geladen, die für die Ausführung des Systems notwendig sind. Mit dem abgesicherten Modus wird der Funktionsumfang von Windows beschränkt (keine Internetverbindung zum Beispiel). Das System lädt zudem nur einen Basis-Grafiktreiber mit einer niedrigen Auflösung. Dies erklärt die schlechte Qualität der Desktop-Symbole. Auch die Positionen der Desktop-Symbole können aufgrund der niedrigen Auflösung nicht geändert werden.

Warum den Computer im abgesicherten Modus starten?

Es gibt verschiedene Gründe, warum es manchmal sinnvoll ist, im abgesicherten Modus neu zu starten. Viele Dateien, insbesondere Malware, können sonst unmöglich entfernt werden, da diese bereits ausgeführt werden. Möchte man es trotzdem versuchen, so bekommt man die Fehlermeldung angezeigt, dass das Programm bereits ausgeführt wird. Beim Starten im abgesicherten Modus werden nur die notwendigen Dateien geladen. Andere Komponenten bleiben inaktiv und können damit problemlos entfernt werden.

Windows XP, Vista und 7 im abgesicherten Modus starten

Verwenden Sie diese Methode (F8-Taste) nur dann, wenn Sie nur ein einziges Betriebssystem (Windows XP, Vista oder 7) auf Ihrem Rechner installiert haben.

Starten Sie den Computer neu. Der Computer beginnt mit der Verarbeitung der Anweisungen, die unter dem Namen Basic Input/Output System BIOS bekannt sind. Die Anzeige ist abhängig vom BIOS-Hersteller. Einige Computer zeigen einen Fortschrittsbalken. Andere können den ausgeführten Prozess nicht anzeigen.

Wenn das Laden des BIOS beendet ist, drücken Sie auf F8 (oder F5, falls F8 nicht funktioniert). Tun Sie dies, bis das Menü der erweiterten Optionen von Windows angezeigt wird. Wenn Sie zu früh auf F8 drücken, kann eventuell die Fehlermeldung Keyboard Error angezeigt werden. Um dieses Problem zu beheben, starten Sie den PC neu und wiederholen Sie den Vorgang.

Wählen Sie mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Abgesicherter Modus aus und bestätigen Sie mit Enter:


Windows XP Home Edition im abgesicherten Modus starten

Bei einem Computer mit Windows XP Home Edition sollten Sie sich zunächst beim Admin-Konto anmelden, indem Sie die Option Anmeldebildschirm umgehen deaktivieren.

Um diese Funktion zu deaktivieren, drücken Sie die Start-Taste und wählen Sie Eingabeaufforderung aus der Zubehörliste.

Geben Sie dann Control User Passwords ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Dieser Befehl startet die Windows-2000-Benutzerkontenanwendung.

Gehen Sie zur Registerkarte Benutzer und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer verwenden zu können. Klicken Sie dann auf OK.

Sie können den Computer nun im abgesicherten Modus starten. Drücken Sie dafür während des Startvorgangs die Taste F8.

Hinweis: Das Kennwort für das Admin-Konto sollte im abgesicherten Modus leer bleiben.

Windows 8 und 8.1 im abgesicherten Modus starten

Für eine Anleitung unter Windows 8 klicken Sie hier.

Windows 10 im abgesicherten Modus starten

Drücken Sie auf das Windows-Logo + I, um die Einstellungen zu öffnen.

Wählen Sie Update und Sicherheit > Wiederherstellung. Klicken Sie unter Erweiterter Start die Option Jetzt neu starten aus.

Gehen Sie nach dem Neustart unter Option auswählen zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neu starten.

Eine Liste mit Optionen wird angezeigt. Klicken Sie auf F4, um den PC im abgesicherten Modus zu starten.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM