Windows ohne Passwort starten

Stellen Sie Ihre Frage
Wenn Sie unter Windows ein Passwort einrichten, schränken Sie den Zugriff auf Ihren Computer ein und schützen so Ihre persönlichen Daten. Falls es Sie jedoch stört, beim Anmelden jedes Mal das Passwort eingeben zu müssen, können Sie die Passwortabfrage in wenigen Schritten ausschalten. Anschließend werden Sie beim Hochfahren automatisch angemeldet.


Passwort deaktiviert: Welche Risiken gibt es dann?

Wenn Sie den Passwortschutz auf Ihrem Computer deaktivieren, so gehen Sie ein sehr hohes Risiko ein. Ob zu Hause oder im Büro: Jeder Computer sollte mit einem Passwort vor fremden Zugriffen geschützt sein.


Bei einem Diebstahl oder auch Verlust des Computers können sensible Daten, Dokumente und Multimediadateien in falschen Hände geraten. Die Daten können dann missbraucht werden, um beispielsweise Geld zu erpressen. Überlegen Sie es sich also lieber zweimal, ehe Sie sich für die Deaktivierung des Passwortschutzes entscheiden.

Windows 10: Passwortabfrage deaktivieren

Klicken Sie auf Start oder drücken Sie die Windows-Taste. Geben Sie anschließend
netplwiz
ein und bestätigen Sie mit Enter. Es öffnet sich das Fenster Benutzerkonten. Im Tab Benutzer finden Sie die Option Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben. Entfernen Sie den Haken. Klicken Sie zum Bestätigen auf Übernehmen:


Um die Änderungen zu übernehmen, müssen Sie Ihr Kennwort eingeben. Beim nächsten Systemstart wird dann nicht mehr nach dem Kennwort gefragt. Der Rechner lädt sofort den Desktop.

Windows 8: Passwortabfrage deaktivieren

Drücken Sie auf Windowsc+ R. Geben Sie den Befehl
control userpasswords2
ein und bestätigen Sie mit OK. Entfernen Sie nun das Häkchen bei Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben und bestätigen Sie mit OK. Geben Sie im Anschluss Ihr aktuelles Passwort ein und klicken Sie auf OK.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM