2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Android-Apps immer auf dem aktuellen Stand halten

Es ist wichtig, stets die neuste Version Ihrer Apps auf dem Smartphone zu haben, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden und das Beste aus Ihrem Gerät herauszuholen. Allerdings kann es etwas mühsam sein, alle App einzeln auf mögliche Updates zu überprüfen und diese herunterzuladen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre schnell und einfach Apps immer aktuell halten. Es ist empfehlenswert, diese Schritte regelmäßig durchzuführen.




Google Play Store

Android-Nutzer können Apps aus verschiedenen Stores herunterladen, von denen Google Play Store der bekannteste ist, vor allem weil er auf Android-Mobilgeräten vorinstalliert ist.

Google Play sucht automatisch und unabhängig nach verfügbaren Updates und informiert den Nutzer darüber. Sie können Google Play auch selbst öffnen und manuell Aktualisierungen suchen und vornehmen. Unter dem Menüpunkt Meine Apps und Spiele können Sie auch die Option Alle aktualisieren auswählen, damit alle Updates für Ihre installierten Apps auf einmal heruntergeladen werden.

Samsung Galaxy Store

Neben dem Google Play Store verfügen Samsung-Geräte über einen eigenen App Store, genannt Galaxy Store. Als Besitzer eines Samsung-Smartphones oder -Tablets müssen Sie wissen, dass Sie manche Updates nur über den Galaxy Store installieren können.

Öffnen Sie einfach den Samsung Galaxy Store. Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte. Gehen Sie dann auf Profil und wählen Sie Aktualisieren aus. Sie haben nun die Möglichkeit, alle Apps einzeln zu aktualisieren oder alle auf einmal, indem Sie auf Alle aktualisieren tippen. Die Zahl, die in einem kleinen Kreis erscheint, zeigt an, für wie viele Apps Updates heruntergeladen werden.

Huawei App Gallery

Genau wie bei Samsung gibt es auch für Huawei-Geräte einen eigenen Store: die Huawei App Gallery. Aufgrund der politischen und technologischen Sanktionen durch die USA gegenüber China wird erwartet, dass sich der Store von Huawei immer unabhängiger vom Google Play Store entwickeln wird.

Wenn Sie ein Huawei-Gerät besitzen, können Sie Ihre Apps über den Google Play Store oder über die Huawei App Gallery aktualisieren. Tippen Sie dafür auf den Bereich Manager im unteren Teil des Bildschirms. Hier können Sie Ihre Apps aktualisieren und verwalten. So können Sie alles manuell updaten oder zum Beispiel Auto-Update über WLAN auswählen.

APK

Wenn Sie eine App direkt per APK-Version aktualisieren wollen, müssen Sie manuell die APK-Datei der App suchen, ihre derzeit genutzte Version herausfinden, mit den verfügbaren Versionen für Ihr Gerät vergleichen und die gewünschte neue Version aus dem Internet herunterladen. Natürlich muss dafür die Sperre für die Installation von APK-Dateien deaktiviert sein. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Dieser Update-Prozess kann komplizierter sein als bei den üblichen Stores. Sie können es sich etwas einfacher machen, indem Sie zum Beispiel die kostenlose App APK Updater auf Ihr Gerät holen, dass Ihnen die Aufgabe der manuellen Aktualisierung abnimmt.

Foto: © charnsitr - Shutterstock.com
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel "Android-Apps immer auf dem aktuellen Stand halten" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.