Ihre Bewertung

Skype für Windows

27 Abstimmung - 4.7 /5
40 Kommentare
Herausgeber:
Version:
8.82.0.403
Skype für Windows
Windows 7 Windows 8 Windows 10 - Deutsch
10/10

Neben Zoom eins der besten Programme für Videoanrufe und Konferenzen. Und die Anrufe ins Festnetz sind weltweit sehr günstig.

Silke Grasreiner
Message postés
2950
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Mai 21, 2022

Skype ist eins der beliebtesten Videochat-Programme weltweit. Dank der regelmäßig weiterentwickelten Technologie können Sie in bester Ton- und Videoqualität mit Ihren Kontakten kommunizieren. Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie per Skype kostenlos Anrufe und Videokonferenzen mit bis zu 100 Teilnehmern durchführen. Diese Version 8.82.0.403 ist vom März 2022.

Was bietet Skype?

  • Videoanrufe, Sprachanrufe, Text-Chat: Mit Skype haben Sie alle Möglichkeiten, um mit Ihren Kontakten zu kommunizieren. Eine Anrufweiterleitung ist ebenfalls verfügbar.
  • Gruppenanrufe und -Chats: Skype ermöglicht Videokonferenzen oder Chats mit bis zu 100 Teilnehmern.
  • Bildschirm teilen: Um die Interaktion mit Ihren Gesprächspartnern zu verbessern, können Sie Ihnen während des Anrufs live zeigen, was auf Ihrem Bildschirm gerade zu sehen ist. So können Sie auch Bilder und Präsentationen vorführen.
  • Inhalte teilen: Über den Chatfunktion können Sie außerdem bis zu 300 MB große Dateien senden. Alle Teilnehmer des Chats können diese Dateien dann auf ihr Gerät herunterladen.

  • Benachrichtigungen für geplante Anrufe: Damit Sie keine Termine für Anrufe oder Konferenzen vergessen, können Sie sich von Skype daran erinnern lassen.
  • Hintergrund ändern: Wenn Sie vermeiden wollen, dass man im Hintergrund Ihre unaufgeräumte Wohnung sieht, oder wollen Sie Ihre Videoanrufe einfach interessanter gestalten, dann suchen Sie einfach einen der vielen Hintergründe aus, die Skype anbietet und wählen Sie eigene Bilder dafür aus.
  • Live-Untertitel: Während eines Sprach- oder Videoanrufs können Sie sich alles, was gesagt wir, als Untertitel anzeigen lassen. Das können Sie in Ihren Profileinstellungen auch automatisch für alle Anrufe festlegen.
  • Live-Übersetzer: Mit der Funktion Skype Translator lassen sich Sprachanrufe und Chats in Echtzeit übersetzen. Dazu müssen Sie das Profil des Kontakts aufrufen und eine Übersetzungsanforderung senden, der der andere zustimmen muss.

Ist Skype kostenlos?

Ja, Sie können Skype völlig kostenlos herunterladen und nutzen. Mit Skype lassen sich auch Festnetznummern anrufen, dafür müssen Sie allerdings ein Guthaben kaufen. Gehen Sie dazu im Menü auf Skype > Einstellungen > Konto & Profil und klicken Sie unter Verwalten auf Skype-to-Phone.

Ist Skype sicher?

Auch wenn sie nicht sehr transparent ist, empfehlen wir Ihnen, die offiziellen Datenschutzrichtlinien zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie Skype Ihre Daten verwendet und Ihre Privatsphäre schützt. Skype gilt als verbesserungswürdig, weil die Software standardmäßig keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verwendet, so dass Ihre Gespräche für Microsoft einsehbar sind.

Damit Ihre Nachrichten und Gespräche verschlüsselt werden, müssen Sie ein private Unterhaltung starten. Klicken Sie dazu auf Neuer Chat und dann auf Neue private Unterhaltung. Alternativ können Sie auch einen Rechtsklick auf einen Kontakt ausführen. Wählen Sie dann Profil anzeigen aus und dann Private Unterhaltung beginnen.

Systemanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7, 8, 10, 11
  • Prozessor: 1,5 GHz mit zwei Kernen
  • RAM: 2 GB RAM

Andere Systeme

Skype ist als Desktop-Anwendung auch für macOS und Linux erhältlich sowie als Portable-Version. Außerdem gibt es Skype als mobile App für Android und hier für iOS.

Weitere Informationen zu Skype

Foto: © Microsoft Corporation.

Lesen Sie auch
Alternative Schreibweise: www.skype.com, skyp, skipe, skype windows, Skype-8.82.0.403.exe, Skype.exe
Kommentar hinzufügen Kommentare
40 Kommentare zeigen
Antwort von anonymer Benutzer kommentieren