HDD-Recovery nicht vorhanden [Geschlossen]

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Samstag November 9, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 9, 2013
-
 Gesperrt profil -
Tag alle.
Ich möchte meinen Rechner in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Ich habe vorinstallierte Windows-7-software auf dem Rechner (Laptop), aber bei HDD-Recovery findet er nichts. Was kann man tun?

1 Antwort

Guten Tag,

keine Ahnung, was du für eine Laptop-Marke hast, aber hier sind ein paar Lösungen für einige Marken:

Acer:

Nach dem Einschalten <ALT> gedrückt halten und so lange auf der F10-Taste herumhacken, bis das Acer-Recovery-Programm startet.
Anschließend die gewünschte Option wählen und ggf. das System wiederherstellen.

Asus:

Nach dem Einschalten F9 drücken. Wenn das Asus-Logo erscheint, Anweisungen folgen.

Dell:

Wenn beim Einschalten das Dell-Logo erscheint, <Strg> + F11 kurz gedrückt halten und gleichzeitig loslassen.
Das Restore-Programm erscheint und stellt das System nach Wunsch wieder her.

HP / Compaq:

Computer einschalten und mehrfach die F10-Taste drücken, wenn das Startlogo des Herstellers erscheint.
Im anschließend erscheinenden Dialog kann man auswählen, ob man das System komplett in den Auslieferungszustand zurücksetzen möchte oder aber die eigenen Daten beibehalten möchte.

Packard-Bell:

ALT + F10 drücken

Sony:

Wenn beim Einschalten das Vaio-Logo erscheint, die F10-Taste drücken.
Der Vaio Recovery Wizard erscheint und hilft bei der Wiederherstellung.

Toshiba Recovery:

Beim Einschalten die Null-Taste (0) gedrückt halten. Sobald der Computer anspringt, erscheint das Toshiba HDD Recovery Utility.
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 811 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt