Excel: Zeitformat in Dezimal konvertieren [Gelöst/Geschlossen]

Melden
-
 Excel _fan -
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Berechnung von Zeit unter Excel 2007.

Am besten erkläre ich es euch mit einem Beispiel:
In Zelle A1 ---> 1:23:00 Format (hh:mm:ss)
In Zelle B1 ---> =A1*24 -->1,383..
Ich brauche aber in A1 --> 1,23 (h,m) und wenn in A1 --> 1:60:00 (hh:mm:ss) dann wird ins 2,0 (h,m) umgewandelt. Das Gleiche soll auch für die Sekunden gelten!

Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. ;-)

Gibt es unter Excel 2007 eine Formel/Möglichkeit, um das Problem zu lösen?

Danke euch

3 Antworten

Message postés
1
Date d'inscription
Freitag Juni 6, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2014
14
Hallo Dagny1F12!

Uhrzeiten werden in Excel nach Eingabe immer in eine Dezimalzahl gewandelt (auch wenn sie weiterhin als Uhrzeit angezeigt werden). Wird 1:60 eingegeben, speichert Excel diesen Wert als 0,083 ab. Du kannst diesen aber einfach mit 24 multiplizieren und erhältst so deinen Dezimalwert von 2,0 Stunden.
Das Ganze ließe sich auch per VBA-Makro umsetzen, so dass alles automatisch geht nach Eingabe in eine Zelle.
10
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1042 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Hallo,

versuche diese Formel, falls sie dir passt:

=WERT(STUNDE(A1)&","&MINUTE(A1))

MfG
Die Formel funktioniert nicht (z.B. 7:45 werden zu 7,45 und nicht zu 7,75). Lösung ist einfach: Mit 24 multiplizieren und das Format auf Zahl ändern.
Hallo,

du kannst einfach das Format [h],mm verwenden, ohne eine extra Formel zu schreiben!

MfG