Programme können nicht mehr gestartet werden

[Geschlossen]
Melden
-
 darkangel -
Hallo Leute,

Mein PC ist unter Win Xp Home Edition, und ist von einem Virus (Typ Programme) infiziert, das sich plötzlich startet und meldet dass mein PC voll mit Virus beherbergt und das ich zahlen muss um sie los zu werden und bla bla bla ...

infolgedessen habe ich gleich verstanden dass es sich um ein böses Virus handelt , das ich mit der Hilfe von anderen Internetnutzer entfernen konnte.

Aber seitdem kann ich meine Anwendungsprogramme nicht durch Verknüpfungen starten. Ich bekomme schon Mails , kann auch die Anhänge (words, excel) öffnen. Aber wenn ich Programme herunterlade,und bei der Installation bekomme ich eine Meldung: dass meine Programme nicht erkannt werden.
und verlangt: wählen Sie das Programm,das zum Öffnen dieser Datei verwendet werden soll !?

Auch die installierte Programme lassen sie sich nicht öffnen. Kann auch keine Antivirus
installieren und ich kann ausser surfen in Internet nichts machen.
Kann jemand mir helfen, bitte?

2 Antworten


Ich weiss von einem Virus, der einen Freischaltcode erwartet wenn dies der Fall sein sollte: Der Code lautet: 1351236.
Sonst versuchen sie AntiVir zu installieren und auf den Virus anzusetzten. Es gibt im Internet duzendende Programme die auf Viresentfernung speziallisiert sind schauen sie z.B. mal auf
www.chip-online.de
Message postés
34
Date d'inscription
Donnerstag März 24, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 25, 2012
44
Hallo,

Versuche dies:

ExefixXp.reg

Das Programm herunterladen und starten.....

Es sollte deine .exe Dateien wiederherstellen

Falls es funktioniert , melde dich bitte wieder :-)

Danke
tiptop kaletto,

musste man darauf kommen, vielen Dank es geht alles wieder und ich kann wieder mein Antivirus Programm installieren.
Danke nochmals , es lohnt sich wirklich Fragen zu stellen , irgendwann bekommt man die richtige Lösung dafür.