Android: Fehler 491 beheben

Stellen Sie Ihre Frage
Android, Googles Betriebssystem für Mobilgeräte, funktioniert im Allgemeinen recht zuverlässig. Dennoch können Störungen vorkommen. Im Normalfall öffnet sich dann ein Fenster, in dem der Fehler beschrieben und mit einer Nummer referenziert wird.

Google Play Store: Fehler 491 beheben

Wenn der Fehler 491 auftritt, können Sie keine Apps mehr aus dem Play Store herunterladen. Genauer gesagt bedeutet dieser Fehler, dass Ihr Telefon oder Tablet Ihr Google-Konto nicht mehr anerkennt. Um das Problem zu lösen, gehen Sie zunächst zu Einstellungen > Anwendungsmanager > Google Play Store. Tippen Sie dort auf Daten löschen und auf Cache leeren.


Sollte der Fehler anschließend immer noch angezeigt werden, gehen Sie zu Einstellungen > Konten > Google. Tippen Sie auf Ihr Google-Konto und entfernen Sie es. Stellen Sie zuvor sicher, Account-Namen und Passwort in Reichweite zu haben, um das Konto anschließend wieder zu aktivieren. Starten Sie Ihr Telefon neu und fügen Sie Ihr Google-Konto unter Konten wieder hinzu.


Foto: © Google.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch