Android: Zwischenablage leeren


Die Zwischenablage Ihres Andoroid-Geräts können Sie mit den eingebauten Funktionen leeren. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Android: Dateien in Zwischenablage anzeigen und löschen

Öffnen Sie eine App, bei der Texte eingegeben werden können (zum Beispiel die Notiz-App). Rufen Sie die Tastatur auf und halten Sie so lange das Zahnrad-Symbol gedrückt, bis das Kontextmenü angezeigt wird. Tippen Sie danach auf das Klemmbrett-Symbol. Es werden nun alle Elemente aus der Zwischenablage angezeigt:


Tippen Sie auf Löschen, um die Zwischenablage zu leeren:


Möchten Sie einzelne Elemente löschen, so drücken Sie so lange auf das gewünschte Element, bis das Kontextmenü erscheint, und wählen Sie dann aus dem Kontextmenü Aus der Zwischenablage löschen:



Foto: © Google.
Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 18. Mai 2017 um 06:48 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Android: Zwischenablage leeren" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Android: Fehlercode 24 beheben
Was ist ein Android-Root?