Avast vorrübergehend ausschalten

Das Antivirenprogramm Avast kann unter Umständen auch die Installation von harmlosen Programmen verhindern. In diesem Fall sollten Sie die den Avast-Schutz vorläufig deaktivieren.

Avast-Schutz zeitweise deaktivieren

Unter Windows finden Sie auf der Taskleiste unten rechts ein kleines Avast-Symbol. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Wählen Sie im Kontextmenü unter avast! Schutzsteuerung aus, für wie lange Avast ausgeschaltet werden soll.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, den Avast-Schutz nach Installation des gewünschten Programms wieder zu aktivieren.

Avast deinstallieren

Eine Anleitung, wie Sie Avast ganz deinstallieren können, finden Sie hier.

Foto: © Avast Software.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Avast vorrübergehend ausschalten » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.