Windows: Fehler 711 beheben

Stellen Sie Ihre Frage

Windows zeigt Ihnen die Fehlermeldung 711 an? Hier erklären, wir Ihnen, was das bedeutet und wie Sie das Problem lösen können.

Was bedeutet Fehler 711?

Der Fehler 711 wird angezeigt beim Versuch, eine neue Netzwerkverbindung zu erstellen.



Die gesamte Meldung lautet: Fehler 711: RAS-Verbindungsverwaltung kann nicht geladen werden. Das bedeutet, dass der Routing- und RAS-Dienst mit dem spezifischen Fehler 711 (0x2C7) beendet wurde.


Eingehende Verbindungen setzen den Routing- und RAS-Dienst voraus. Der Fehler 711 kann auftreten, wenn folgende Dienste deaktiviert werden: Telefonie, RAS-Verbindungsverwaltung oder Verwaltung für automatische RAS-Verbindung.

Was tun bei Fehlermeldung 711?

Um das Problem zu beheben, müssen Sie die deaktivierten Dienste wieder aktivieren.


Klicken Sie auf Start. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz bzw. Computer. Wählen Sie im Kontextmenü Verwalten aus.

Klicken Sie zweimal auf Dienste und Anwendungen > Dienste. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf Telefonie > Eigenschaften.

Klicken Sie auf den Tab Allgemein und dann auf die Option Manuell(neben Starttyp). Klicken Sie auf den Tab Allgemein > Dienststatus > Starten > OK.

Führen Sie die Schritte 3 bis 5 für die RAS-Verbindungsverwaltung und die Verwaltung für automatische RAS-Verbindung aus. Starten Sie im Anschluss Ihren Computer neu.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch