2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Was bedeutet der Statuscode HTTP 403 Forbidden?

Bestimmt sind Sie im Internet auch schon mal auf den Fehlerocode 403 Forbidden: Der Zugriff wurde verweigert gestoßen. Wenn Sie sich fragen, was das bedeutet und wie Sie den Fehler beheben können, finden Sie hier die nötigen Informationen.

Was bedeutet der 403-Fehlercode?

Bei jeder Anfrage an einen Webserver, antwortet dieser mit einem Statuscode. Kann die Anfrage nicht bearbeitet werden, wird ein Fehlercode ausgegeben. Die bekanntesten sind 404 und 403. 403 bedeutet, dass die URL, die Sie aufrufen wollen, zwar existiert, aber dass Sie nicht zum Zugriff auf die Seite berechtigt sind.

Die entsprechende Meldung auf dem Bildschirm kann zum Beispiel lauten "403 – Forbidden Fehler – Sie dürfen nicht auf diese Adresse zugreifen", "Sie haben keine Berechtigung zum Zugriff auf das von Ihnen angeforderte Dokument oder Programm" oder "403. Das ist ein Fehler. Ihr Client hat keine Berechtigung, die URL von diesem Server zu erhalten".

Der Fehler hat in der Regel eine von diesen beiden Ursachen: Entweder verweigert der Besitzer der Webseite den Zugriff oder Sie können nicht zugreifen, obwohl die Besitzer die Berechtigung erteilt haben.

Was tun gegen Fehler 403?

Wenn der Fehler 403 auftaucht, liegt das in den meisten Fällen an diesen beiden Gründen: Der Server wird privat genutzt oder die Webseite unterliegt geografischen Einschränkungen. Allerdings gibt es ein paar Tricks, mit dem Sie sich den Inhalt der gewünschten Webseite trotzdem anzeigen lassen können.

Webseite aktualisieren

Das klingt vielleicht zu einfach oder unsinnig, aber manchmal funktioniert es: Aktualisieren Sie die Webseite, indem Sie unter Windows gleichzeitig die Tasten Ctrl +R drücken oder unter Mac Cmd + R oder indem Sie in Ihrem Browser auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken:

Internetadresse überprüfen

Stellen Sie sicher, dass Sie die URL richtig eingetippt haben. Manchmal erscheint der Fehlercode 403, wenn Sie ein Verzeichnis aufrufen statt einer Webseite. Prüfen Sie deshalb auch, dass die URL auf .com, .php, .org oder .html endet und nicht mit einem Schrägstrich (/).

Ist die Webseite mit einem Passwort geschützt?

Manchmal sind Internetseiten mit einem Passwort geschützt und erfordern eine Anmeldung. Wenn Sie Zugangsdaten für diese Webseite haben, rufen Sie die Hauptseite auf und loggen Sie sich ein. Versuchen Sie dann erneut, die gewünschte URL zu öffnen.

Cookies löschen und Cache leeren

Die Webseite mit der 403-Fehlermeldung kann im Cache Ihres Browsers gespeichert worden sein und erneut erscheinen, auch wenn sich die URL geändert hat. Im Firefox-Browser geht das zum Beispiel ganz einfach, indem Sie auf das Schlosssymbol vor der URL klicken. Im Pull-down-Menü können Sie dann Cookies und Website-Daten löschen auswählen und schon sind Cookies und Cache für die aktuell besuchte Webseite von Ihrem PC gelöscht. Hier finden Sie weitere Tipps zum Cache leeren in verschiedenen Browsern.

IP-Adresse vom Internetanbieter

Wenn die gewünschte Webseite bei anderen problemlos angezeigt wird, könnte es auch an der öffentlichen IP-Adresse liegen, die Ihnen Ihr Internetanbieter zugewiesen hat. Diese könnte für den Zugriff auf die bestimmte Webseite gesperrt sein. Sie können sich dann mit Ihrem Internetanbieter in Verbindung setzen, um das Problem mit Ihrer IP-Adresse zu lösen.

Besitzer der Webseite kontaktieren

Wenn Sie sicher sind, dass Sie auf eine bestimmte Webseite zugreifen können müsste, das aber auch mit den vorgenannten Möglichkeiten nicht funktioniert, kontaktieren Sie den Betreiber der Webseite direkt per E-Mail oder über dessen Kontaktformular.

Foto: © zodchiy - 123RF.com

2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « HTTP 403 Forbidden: Was bedeutet dieser Fehler? » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.