1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Instagram: Markieren verhindern

Möchten Sie in den Veröffentlichungen anderer Instagram-Nutzer nicht markiert werden? Sie können Markierungen von sich selbst verhindern bzw. dafür sorgen, dass Sie vorher um Ihr Einverständnis gefragt werden müssen. Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht.




Andere Nutzer auf Instagram etikettieren

Normalerweise kann jeder Instagram-Nutzer einen anderen in seinen Posts oder Stories etikettieren. Der Beitrag, in dem die Person markiert wurde, erscheint dann auch automatisch in deren Profil. Leider wird diese Funktion oft für Spam missbraucht, so dass in Ihrem Profil dann Fotos auftauchen, die Sie dort nicht haben möchten. Zum Glück kann man diese Einstellung aber ändern, so dass Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie der Markierung zustimmen oder nicht - und zwar ohne dass Sie Ihr Konto auf Privat stellen müssen.

Automatische Markierung ausschalten

Vom Telefon oder Tablet aus

Öffnen Sie die Instagram-App und loggen Sie sich ein. Tippen Sie auf Ihr Profilfoto unten rechts und danach auf das Symbol mit den drei horizontalen Linien in der rechten oberen Ecke. Gehen Sie dann ganz unten auf Einstellungen:



Wählen Sie im Einstellungen-Menü die Option Privatsphäre aus:



Tippen Sie auf Markierungen:



Tippen Sie weiter unten auf den Pfeil bei Markierungen manuell genehmigen und stellen Sie bei der Option Markierungen manuell genehmigen den Schieberegler auf aktiv (die Standardeinstellung ist nicht aktiv und der Schieberegler erscheint deshalb grau):



Es erscheint ein Dialogfeld, in dem Ihnen die Auswirkungen dieser Option erklärt werden. Gehen Sie unten auf Aktivieren, um Ihre Wahl zu bestätigen:



Nach Ihrer Bestätigung erscheint der Schieberegler blau. Alle Beiträge, in denen Sie von nun an markiert werden, werden unter Markierungen zur Überprüfung angezeigt:



Um die automatische Markierung wieder zu ermöglichen, gehen Sie zurück und deaktivieren Sie den Schieberegler.

Vom PC aus

Vom Computer aus starten Sie Ihren Browser und gehen Sie zur Instagram-Webseite. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und klicken Sie auf Ihr Profilbild oben rechts. Klicken Sie danach auf das Symbol mit dem Zahnrad neben Profil bearbeiten:



Klicken Sie in dem Fenster, was nun erscheint, auf Privatsphäre und Sicherheit:



Scrollen Sie nach unten bis zum Bereich Fotos von dir. Wählen Sie hier Manuell hinzufügen aus (wenn es nicht schon ausgewählt ist), um die Kontrolle über die Veröffentlichungen zu haben, in denen Sie markiert werden:



Foto: © Dzmitry Kliapitski - Shutterstock.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Das Dokument mit dem Titel « Instagram: Markieren verhindern » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.