1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Günstige Flüge finden

Reisen ist heutzutage einfacher denn je dank der vielen Suchmaschinen für günstige Flüge. Webseiten wie SkyScanner, Kayak oder Google Flights finden jederzeit die besten Angebote. Aber wenn Sie den Preis Ihrer Tickets maximal drücken möchten, sollten Sie die folgenden Tricks kennen.




Flugtickets im richtigen Moment kaufen

Wochentag und Uhrzeit für den Ticket-Kauf

Zunächst müssen Sie wissen, dass der Preis für ein Flugticket sehr schwankt, je nachdem an welchem Tag der Woche und zu welcher Uhrzeit Sie danach suchen und wie hoch die Nachfrage in dem Moment ist.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, den Zeitpunkt für Ihren Kauf gut zu wählen. Besser ist ein Tag in der Woche als am Wochenende, da dann die Leute mehr Zeit für Ihre Reiseplanung haben und die Nachfrage höher ist. In der Regel finden Sie die besten Angebote am Anfang der Woche, also montags oder dienstags. Wenn Sie noch die günstigste Uhrzeit abpassen wollen, dann sollten Sie gegen 15 Uhr nachtmittags Ihrer lokalen Zeit buchen, weil dann die Preise statistisch gesehen am niedrigsten sind.

Wie lange im Voraus kaufen?

Wie lange im Voraus Sie Ihren Flug buchen sollten, hängt von Ihrem Flugziel ab. Wenn Sie einen Kurzstreckenflug planen, innerhalb Ihres eigenen Landes oder Kontinents, dann sollten Sie Ihr Ticket etwa zwei Monate vor Ihrem Abflug kaufen. Vorher werden die Preise höher sein.



Im Falle eines Langstrecken- bzw. Überseeflugs sieht die Sache anders aus: Sie sollten hier mindestens vier Monate vor Ihrer Reise buchen oder idealerweise sogar bis zu sieben Monate vorher.

Flexibel sein mit den Flugdaten

Auch wenn Ihre freien Tage knapp bemessen sind, sollten Sie möglichst flexibel sein mit Ihren Flugdaten, um ein günstiges Angebot zu erwischen. In den meisten Suchmaschinen haben Sie die Möglichkeit flexible Daten für Hin- und Rückflug anzugeben und sich die preiswertesten Optionen innerhalb Ihres Zeitrahmens anzeigen zu lassen.

Außerdem sollten Sie Flugdaten wählen, die nicht unbedingt in der Urlaubssaison liegen. Beachten Sie dabei, dass das für den Abflugort, aber auch für den Ankunftsort Ihres Fluges gelten sollte. Das heißt vermeiden Sie vor allem Reisen in den Sommerferien und zu Weihnachten, wo die Nachfrage am höchsten ist und damit auch die Flugpreise.

Mit wenig Gepäck und unvoreingenommen reisen

Billigflüge mit Handgepäck

Vor allem viele Billigfluglinien bieten extrem preiswerte Flugtickets an, wenn Sie auf vollgepackte Koffer verzichten und stattdessen nur Handgepäck mit in den Flieger nehmen. Vor allem wenn Sie in Länder reisen, in denen Sie Kleidung und Kosmetik auch billig vor Ort kaufen können, sollten Sie diese Option nutzen.

Zwischenstopps

Zwischenstopps machen Flüge oft sehr lang und anstrengend, aber damit können Sie auf der anderen Seite auch sehr viel sparen. Überlegen Sie sich also, ob Sie lieber mehrere Stopps in Kauf nehmen als eine überhöhte Flugrechnung.




Manchmal können Sie damit sogar Ihren Urlaub interessanter gestalten, wenn Sie wegen eines Zwischenstopps in einer Stadt übernachten, die Sie noch nicht kennen, die Sie aber gerne mal besuchen würden. Geben Sie dazu in der Suchmaschine einfach die maximale Anzahl der Stunden für Ihren Flug ein. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie für das Land, in dem der Zwischenstopp sein soll, kein zusätzliches Visum brauchen oder Sie dieses zumindest direkt am Flughafen bekommen können.

Offenes Ziel

Und wenn Sie einfach mal verreisen, ohne sich vorher festzulegen, wohin es gehen soll? So finden Sie garantiert die allergünstigsten Flugtickets. Wenn Sie nur die Flugdaten angeben, können Sie die Suchmaschinen die günstigsten Reiseziele für diese Zeit suchen lassen. Das ist die moderne Version von, einen Globus drehen und mit geschlossenen Augen den Finger auf einen Punkt zeigen.

Tricks für den Online-Kauf von Flugtickets

Browsen nach Flugtickets

Genau wie die meisten anderen Webseiten funktionieren die der Flugesellschaften mit Cookies. Sie speichern also Ihre Daten und Ihre früheren Suchanfragen und wissen daher, wann Sie sich für welche Reiseziele interessiert haben. Diese Daten werden dann natürlich genutzt, um Ihnen möglichst teure Tickets zu verkaufen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, entweder alle Cookies aus Ihrem Browserverlauf zu löschen oder im Inkognito-Modus nach Flugtickets zu suchen. So erscheinen Sie in der Suchmaschine wie ein neuer Kunde und erhalten niedrigere Preise.


Schnell entscheiden

Die Preise der Tickets können sich innerhalb von wenigen Minuten verändern, vor allem teurer werden. Wenn Sie ein gutes Angebot finden oder sogar ein echtes Schnäppchen, dann zögern Sie nicht mit dem Kauf. Denn vielleicht bekommen Sie so eine Möglichkeit nicht noch einmal.

Preisalarm oder Newsletter abonnieren

Digitale Newsletter können zwar nervig sein und Ihren Posteingang verstopfen, aber im Falle von Fluglinien erfahren Sie so auch als Erstes, wenn diese zum Beispiel eine neue Route eröffnen und dann auch meist sehr günstige Preise dafür anbieten. Das ist der beste Moment zum Zuschlagen.

Außerdem können Sie sich einen sogenannten Preisalarm von den Flugsuchmaschinen schicken lassen. Das heißt Sie werden sofort informiert, wenn der Preis für die von Ihnen gesuchte Strecke fällt.



Wie hoffen, dass Sie mit unseren Tipps Ihr Flugschnäppchen zu Ihrem Traumziel finden können!

Foto: © primagefactory - 123RF.com
1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel « Günstige Flüge finden » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.