iPhone-Klingelton aus einem Song erstellen

Stellen Sie Ihre Frage
Das Erstellen eines iPhone-Klingeltons ist etwas kompliziert. Um aus jeglichem Song einen iPhone-Klingelton zu machen, stehen Ihnen aber eine Reihe von Lösungen zur Verfügung. In dem folgenden Praxistipp erklären wir Ihnen, wie das funktioniert.


iPhone-Klingelton mit iTunes erstellen

Starten Sie iTunes und stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version der Software verwenden. Wählen Sie als Nächstes den gewünschten Song aus und bestimmen Sie den 30-Sekunden-Abschnitt, den Sie als Klingelton verwenden möchten.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Song-Datei und gehen Sie zu Titelinformationen:



Klicken Sie danach auf Optionen:


Geben Sie die Start- und Stoppzeiten des 30-Sekunden-Abschnitts Ihres ausgewählten Songs ein. Bestätigen Sie mit OK:


Nun müssen Sie eine AAC-Version Ihres Songs erstellen. Gehen Sie dazu auf Datei > Konvertieren > AAC-Version erstellen:


Kopieren Sie die AAC-Datei, die jetzt in Ihrer iTunes-Mediathek angezeigt wird, auf Ihren Desktop. Ändern Sie nun die Dateierweiterung von m4a in m4r. Bestätigen Sie Ihre Änderungen.

Jetzt müssen Sie nur noch die Datei auf Ihr iPhone exportieren. Um dies zu tun, kehren Sie zu iTunes zurück und klicken Sie auf das iPhone-Symbol:


Aktivieren Sie unter Übersicht > Optionen das Kontrollkästchen neben Musik und Videos manuell verwalten. Klicken Sie danach auf Fertig:


Ziehen Sie nun die M4R-Datei von Ihrem Desktop auf die Registerkarte Töne unter Auf meinem Gerät. Der Klingelton wird danach automatisch mit Ihrem iPhone synchronisiert:


iPhone-Klingeltöne mit App erstellen

Wenn Sie nach einer kostenlosen und einfachen Möglichkeit suchen, iPhone-Klingeltöne zu erstellen, so gibt es mehrere Apps, mit denen Sie dies tun können. Mit Myxer können Sie jeden beliebigen Song in einen iPhone-Klingelton umwandeln:


Software zum Erstellen von iPhone-Klingeltönen

Sie können spezielle Software verwenden, um Klingeltöne für Ihr iPhone zu erstellen. Mit AVS Ringtone Maker zum Beispiel geht das einfach und kostenlos. IRinger ist eine weitere kostenlose Software, mit der Sie iPhone-Klingeltöne erstellen und auf Ihrem Computer speichern können:


iPhone-Klingeltöne mit QuickTime Player erstellen

Track mit iTunes vorbereiten

Öffnen Sie iTunes und wählen Sie 30 Sekunden aus dem Musik-Track aus, die Sie zu einem Klingelton machen möchten. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Titelinformationen > Datei:


Überprüfen Sie, ob bei Art die Bezeichnung AAC-Audio-Datei steht:


Kopieren Sie nun die AAC-Datei aus Ihrer iTunes-Mediathek und fügen Sie sie auf Ihrem Desktop ein. Wenn Sie sie dort platziert haben, ändern Sie die Dateierweiterung von m4a in m4r. Bestätigen Sie Ihre Änderungen in dem anschließend angezeigten Dialogfeld.

QuickTime Player verwenden

Starten Sie die kopierte Datei mit QuickTime Player, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Öffnen mit > QuickTime Player auswählen:


Klicken Sie auf Bearbeiten > Trimmen. Ziehen Sie dann mit Ihrem Trackpad oder Ihrer Maus das Ende der Auswahl, um den Teil der Spur festzulegen, der als Klingelton verwendet werden soll (maximale Länge 29 Sekunden). Klicken Sie jetzt auf Trimmen:


Klicken Sie auf Datei > Speichern und deaktivieren Sie die Option Erweiterung ausblenden. Geben Sie der Datei die Erweiterung .m4r und importieren Sie sie in iTunes. Die Datei wird automatisch als Klingelton für das iPhone erkannt.

iPhone-Klingeltöne mit GarageBand erstellen

Starten Sie GarageBand und wählen Sie Klingelton aus:


Importieren Sie nun eine Audiodatei aus dem Finder oder aus dem Medienbrowser in das Programm. Sie können auch eine MIDI-Datei aus dem Finder importieren oder den Klingelton direkt im Programm erstellen.

Stellen Sie die Länge des Tracks so ein, dass er den Teil des Projekts abdeckt, den Sie für den Klingelton verwenden möchten. Dies muss weniger als 40 Sekunden lang sein. Wenn sie diese Länge überschreiten, wird sie von GarageBand automatisch gekürzt.

Klicken Sie auf Freigeben > Klingelton für iTunes, um den Song als Klingelton in Ihre iTunes-Mediathek zu exportieren. Von dort aus können Sie sie mit Ihrem Telefon synchronisieren.

Foto: © Alexey Boldin - Shutterstock.com
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM