Schreibgeschützten USB-Stick formatieren

September 2017


Wenn Sie einen USB-Stick oder ein anderes Speichermedium formatieren möchten, kann es sein, dass Ihnen die Fehlermeldung Der Datenträger ist schreibgeschützt angezeigt wird. Machen Sie sich keine Sorgen, denn das heißt nicht, dass Ihr USB-Stick mit einem Virus infiziert ist. Sie können das Problem durch eine Änderung im Registrierungs-Editor von Windows beheben.


Schreibschutz auf USB-Stick entfernen

Öffnen Sie im Startmenü Ausführen (Tastenkombination Windows + R) und geben sie regedit ein. Mit Enter öffnen Sie den Registrierungs-Editor.

Gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Currentcontrolset\control\. Wenn Sie im Ordner Control den Unterordner StorageDevicePolicies nicht sehen, erstellen Sie einen neuen Ordner. Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf Control, wählen Sie Neu > Schlüssel aus:


Nennen Sie den neuen Schlüssel StorageDevicePolicies. Führen Sie einen Rechtsklick auf dem neuen Schlüssel aus und wählen Sie Neu > DWORD-Wert (32-Bit) oder QWORD-Wert (64-Bit), je nachdem welche Windows-Version auf Ihrem Rechner installiert ist:


Ändern Sie den Namen des neuen Werts in WriteProtect. Führen Sie dann einen Doppelklick darauf aus setzten Sie den Wert auf 0 mit Hexadezimal-Basis. Klicken Sie auf OK und schließen Sie den Registrierungs-Editor:


Werfen Sie den USB-Stick ordnungsgemäß aus und schließen Sie ihn erneut an. Wenn Sie mit Rechtsklick das Laufwerk auswählen und auf Formatieren klicken, wählen Sie unter Dateisystem die Option exFAT anstatt FAT32 aus.

Foto: © Ingvar Bjork - Shutterstock.com

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 4. Mai 2017 04:45 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Schreibgeschützten USB-Stick formatieren" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.