PowerPoint-Präsentation auf USB-Stick speichern

Stellen Sie Ihre Frage

Es gibt viele Anbieter von Cloud-Diensten, die es Ihnen erlauben, zu jeder Zeit und von überall auf Ihre Dateien zuzugreifen. Allerdings ist dazu immer eine Internetverbindung nötig. Wenn Sie Ihre PowerPoint-Präsentation auf einem anderen Rechner öffnen möchten und keine Internetverbindung besteht, greifen Sie am besten auf einen USB-Stick zurück.

PowerPoint-Datei auf USB-Stick speichern

Schließen Sie den USB-Stick an einem der USB-Anschlüsse Ihres Computers an. Öffnen Sie dann die PowerPoint-Präsentation, die Sie auf einem anderen Rechner benutzen möchten. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter. Wählen Sie im nächsten Fenster Ihren USB-Stick als Speicherort aus und klicken Sie auf Speichern. Schließen Sie dann PowerPoint.

Klicken Sie zum Abschluss in der Taskleiste unten links mit der rechten Maustaste auf das USB-Symbol. Wählen Sie Hardware sicher entfernen im Kontextmenü aus und klicken Sie auf den USB-Stick. Nun können Sie den USB-Speicher entfernen und an einem anderen Rechner anschließen.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM