Wie funktioniert Pinterest?

Juni 2017

Wenn Ihnen Facebook und Twitter gefallen und Sie gerne beide Dienste in einem vereint haben möchten, dann wäre Pinterest das Richtige für Sie. Hier stellen wir Ihnen diese interessante App vor.


Was ist Pinterest?

Pinterest ist eine Art Online-Pinnwand, auf der Sie Dinge, die Sie mögen oder die Sie interessieren, teilen können.

Pinterest-Mitglied werden

Wenn Sie "Pinner" (so werden Pinterest-Nutzer genannt) werden möchten, müssen Sie von jemandem, der bereits Pinterest nutzt, eingeladen werden. Falls Sie niemanden kennen, der Pinterest bereits nutzt, können Sie sich auch auf der Warteliste für eine Einladung eintragen. Selbst wenn Sie sich für die Warteliste entscheiden, sollten Sie die Einladung innerhalb von 24 Stunden erhalten. In der Einladungs-E-Mail klicken Sie einfach auf den Link und verbinden sich mit Ihrem Facebook-Konto. Schon sind Sie offizielles Pinterest-Mitglied und können Ihr Profil bearbeiten.

Wie verwendet man Pinterest?

Pinterest Konto erstellen und Profil bearbeiten

Wenn Sie über Ihr Facebook-Konto bei Pinterest eingeloggt sind, schlägt Ihnen das Netzwerk einige Themen vor, die Sie interessieren könnten. Wählen Sie Ihre Interessengebiete aus. Damit werden Sie auch automatisch Leuten folgen, die Pinterest als für Sie interessant erachtet. Im nächsten Schritt erstellen Sie Ihre eigenen Boards (Pinnwände). Boards zeigen Themengebiete, die Sie verwenden, um interessante Dinge zu organisieren zum Beispiel "Lesenswertes" oder "Meine Lieblingsprodukte". Sie pinnen sozusagen Ihre Interessen und Lieblingsprodukte an Ihre persönliche Pinnwand.

Im letzten Schritt fügen Sie den sogenannten Pin-It-Button in der Lesezeichenleiste Ihres Browsers hinzu. Nun, wenn Sie interessante Dinge beim Surfen im Netz entdecken, können Sie sie mit einem Klick anpinnen (teilen):


Wie kann ich Dinge pinnen?

Nachdem Ihr Konto eingerichtet wurde, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie den geteilten Inhalt der Pinner sehen, denen Sie bereits folgen. Dort haben Sie nun die Möglichkeit, Pins zu re-pinnen (vergleichbar mit re-tweeten), zu liken oder zu kommentieren.

Weitere Kategorien, die Sie browsen können, sind:

Everything (enthält alle Pins des Netzwerks und Pins nach Thema)

Videos (geteilte Videos)

Popular (die beliebtesten Pins mit den meisten Likes, Kommentaren oder Re-Pins)

Gifts (Geschenke nach Preisspanne)


In der oberen rechten Ecke des Fensters finden Sie eine Funktion, die sich Add + nennt. Mit dieser Funktion können Sie einen neuen Pin erstellen, einen Pin vom Computer hochladen oder ein neues Board beginnen.

Der Abschnitt About enthält nützliche Informationen über Pinterest sowie den Pinterest-Blog. Daneben finden Sie Ihr Pinterest-Profil, in dem Sie selbst nun Freunde zum Netzwerk einladen oder nach Freunden suchen können. Außerdem können Sie dort Ihre Likes, Pins und Boards bearbeiten.

Kurzum: Pinterest ist ein einfacher und lustiger Weg, interessante und liebenswerte Dinge zu teilen. Vor allem jedoch ist es das wahrscheinlich schönste soziale Netzwerk im World Wide Web.

Foto: © Pinterest.

Lesen Sie auch


Erstellt von Saman.tha. Letztes Update am 27. Juni 2017 15:24 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Wie funktioniert Pinterest?" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.