Mac: SD-Karte wird nicht erkannt

Mai 2017

In diesem Praxistipp zeigen wir Ihnen, was Sie unternehmen können, wenn Ihr Mac Ihre SD-Karte nicht erkennt.


Schutzschalter der SD-Karte umlegen

An SD-Karten ist in der Regel ein kleiner Schalter an der Seite zu finden. Dieser schützt Ihre Karte vor unabsichtlichen Formatierungen. Wird dieser Schalter umgelegt, kann der Mac nicht mehr auf die Karte zugreifen. Legen Sie den Schalter um und checken Sie, ob das Problem behoben wurde.

SD-Karte auf Defekt überprüfen

Bei Problemen mit externen Speichermedien, kann manchmal das Problem beim Medium selbst liegen. Überprüfen Sie also, ob Ihre Karte einen Defekt aufweist. Testen Sie dafür die Karte auf zwei verschiedenen Computern.

SD-Karte nicht erkannt: Mac überprüfen

Ist mit der Karte alles in Ordnung, sollten Sie nun den Mac auf Fehler überprüfen.


Verwenden Sie dafür ein externes Kartenlesegerät. Wird die Karte erkannt und gelesen, so könnte etwas mit Ihrem Mac nicht stimmen.

SD-Karte reparieren

Starten Sie das Festplattendienstprogramm Ihres Mac. Schauen Sie nach, ob Ihre SD-Karte in der Liste angezeigt wird.


Wird die Karte angezeigt, lässt sich aber nicht öffnen, so können Sie diese mit einem vorinstallierten Tool reparieren.

Klicken Sie hierfür auf die Schaltfläche Volumen reparieren und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Foto: © toozdesign - Shutterstock.com

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 26. Mai 2017 06:03 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Mac: SD-Karte wird nicht erkannt" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.