Windows 8: PDF-Dateien drucken

Februar 2017



Windows 8 ist nicht jedermann Sache. Nicht nur die neue Kachel-Struktur ist gewöhnungsbedürftig, sondern auch das vorinstallierte Adobe Reader. Das berühmte PDF-Tool sieht in seiner Windows 8-Version total anders als die anderen Windows-Varianten. In diesem Praxistipp zeigen wir Ihnen, wie Sie PDF-Dateien unter Windows 8 drucken können.

PDF-Dateien unter Windows 8 drucken

  • Wenn Sie unter Windows 8 eine PDF-Datei öffnen, so wird nur der Inhalt der des Dokumentes angezeigt. Befehle sind nicht zu sehen. Dafür müssen Sie die rechte Maustaste betätigen.
  • Nach dem Sie einen Rechtsklick durchgeführt haben, werden verschieden Optionen angezeigt.
  • Klicken Sie auf die Option ''Drucken''.
  • Auf der rechten Seite des Bildschirms werden nun alle auf Ihrem PC installierten Drucker angezeigt.
  • Wählen Sie den gewünschten Drucker aus und bestätigen Sie mit ''OK'', um den Druckvorgang zu starten.
  • Alternativ können Sie nach dem öffnen der PDF-Datei gleichzeitig auf [Strg] + [P] drücken. Auch hier werden all Ihre Drucker angezeigt. Wählen Sie den gewünschten Drucker aus und klicken Sie ebenfalls auf ''OK''.




Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 8. Januar 2014 12:03 von Hay-Tun.
Das Dokument mit dem Titel "Windows 8: PDF-Dateien drucken" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.