PDF in Bild umwandeln

Stellen Sie Ihre Frage
In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Mit Hilfe kostenloser Software PDF-Dateien in Bilddateien wie JPG, GIF oder BMP umwandeln können. Die Anleitung ist mit allen Windows-Versionen sowie anderen Plattformen wie Mac OS und Linux kompatibel.


PDF in Bild umwandeln mit GIMP

GIMP installieren

Laden Sie sich GIMP kostenlos in unserer Download-Rubrik herunter. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.

Ghostscript installieren

Laden Sie sich Ghostscript herunter und behalten Sie die Standardeinstellungen bei. Ghostscript ermöglicht es Ihnen, PDF-Dateien zu erstellen, anzusehen und weiterzuverarbeiten.

Systemvariablen hinzufügen

Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > System. Klicken Sie auf den Tab Erweitert und dann auf Umgebungsvariablen.

Klicken Sie unter Systemvariablen auf Neu. Geben Sie unter Name der Variablen den Eintrag GS_PROG ein. Geben Sie unter Wert der Variablen Folgendes ein: C:\Program Files\gs\gs8.14\bin\gswin32.eexe. Klicken Sie auf OK.

Klicken Sie auf Neu (unten als Systemvariable). Geben Sie unter Name der Variablen GS_LIB ein. Geben Sie unter Wert der Variablen C:\Program Files\gs\gs8.14\lib ein. Bestätigen Sie mit OK und starten Sie Ihren PC neu.

Anwendung

Starten Sie GIMP und dann die PDF-Datei, indem Sie auf Datei > Öffnen > Datei auswählen > OK klicken.

Sie können das Programm beliebig anpassen. Klicken Sie im Anschluss auf Datei > Kopie speichern.

Wählen Sie einen Speicherort für Ihre Datei aus, geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und fügen Sie die erforderliche Erweiterung hinzu oder wählen Sie den Dateityp aus der Liste aus. Bestätigen Sie mit OK.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie Ghostscript installiert haben, die neuen Umgebungsvariablen erfolgreich erstellt und die Pfade für diese Variablen erfolgreich eingegeben haben, falls die folgende Fehlermeldung angezeigt wird:

Öffnen von "C:\Documents and Settings\User Session\Eigene Dateien\meine_Datei.pdf" fehlgeschlagen:

"C:\Documents and Settings\User Session\Eigene Dateien\meine_Datei.pdf": Failed to load document from data (error 1)


Andererseits scheint es, dass das Öffnen einer PDF-Datei mit GIMP durch Rechtsklick > Öffnen mit systematisch zu diesem Fehler führt. Öffnen Sie die Datei in GIMP daher mit der Option Öffnen.

PDF in Bild umwandeln mit PDF Creator

Laden Sie sich zunächst das kostenlose Programm PDF Creator herunter.

Öffnen Sie die gewünschte PDF-Datei im Adobe Reader. Klicken Sie auf Drucken und wählen Sie PDF Creator als Drucker. Speichern Sie die Datei unter einem der folgenden Formate: PNG, JPEG, BMP, TIFF oder PCX.

Unter Optionen > Formate können Sie die Einstellungen von PDF Creator ändern.

PDF in Bild umwandeln mit ImageMagick

ImageMagick ist ein Tool, mit dem Bilddateien von der Kommandozeile aus bearbeitet und konvertiert werden können. Mit dem folgenden Code können Sie ganz einfach PDF-Dateien in eine Vielzahl von Bilddateien umwandeln:

convert meine_datei.pdf bild%04d.tiff
.

PDF in Bild umwandeln mit Adobe Reader

Öffnen Sie die Datei mit Adobe Reader und klicken Sie auf Bearbeiten > Screenshot erstellen.

Während Sie die rechte Maustaste gedrückt halten, definieren Sie den Bereich des Screenshots. Nach dem Loslassen der rechten Maustaste wird der ausgewählte Bereich in die Zwischenablage kopiert.

Fügen Sie ihn in eine Bildbearbeitungssoftware (zum Beispiel Paint oder GIMP) ein und speichern Sie das Bild in einem Format Ihrer Wahl.

PDF in Bild umwandeln mit XnView

XnView ist ein Programm zum Betrachten und Konvertieren von Grafikdateien. Es ermöglicht unter anderem, PDFs in Bilddateien umzuwandeln.

PDF in Bild umwandeln mit Online-Tools

Es gibt jede Menge Online-Tools, die Ihre PDF-Dateien umwandeln, ohne spezielle Software herunterladen zu müssen. Zu diesen Tools gehören PDF to Image und FreePDFConvert. Diese Tools sind zwar mit wenigen Funktionen ausgestattet, sind aber schnell und einfach zu bedienen.

Foto: © Oleksandr Yuhlchek - Shutterstock.com