1
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Word-Dokument in PDF umwandeln


Die Verwendung von PDF-Dokumenten ist vor allem für den Austausch unter mehreren Nutzern sehr beliebt. Das PDF-Format kann von vielen Programmen gelesen werden, aber es ist sicher, weil es nur schwer von Dritten zu bearbeiten ist. Ein Word-Dokument in ein PDF umzuwandeln, ist ganz einfach. Wir zeigen Ihnen hier verschiedene Möglichkeiten.


Word-Dokument online in PDF umwandeln

Es gibt viele Online-Tools, wie I Love PDF und Small PDF, mit denen Sie Word-Dokumente schnell und kostenlos in PDF-Dateien konvertieren können.

Word-Dokument in PDF umwandeln mit Word

Öffnen Sie das gewünschte Word-Dokument und klicken Sie auf Datei > Speichern unter:


Wählen Sie in der Drop-down-Liste PDF aus:


Bestätigen Sie mit Speichern:


Word-Dokument in PDF umwandeln mit OpenOffice

Öffnen Sie das Word-Dokument mit OpenOffice. Klicken Sie oben auf das PDF-Symbol im Menü links vom Druckersymbol. Im Dialogfeld, das sich anschließend öffnet, wählen Sie den Speicherort der PDF-Datei aus. Geben Sie einen Namen für Ihre Datei ein. Klicken Sie im Anschluss auf Speichern.

Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am von Silke Grasreiner.

Das Dokument mit dem Titel "Word-Dokument in PDF umwandeln" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.