Windows: Offene Ports ermitteln

Juli 2017


Freie Ports stellen eine potenzielle Sicherheitslücke für Ihren PC dar. Dadurch können sich unbefugte User eventuell Zugriff auf Ihren PC bzw. auf Ihr System verschaffen. In diesem Praxistipp zeigen wir Ihnen, wie Sie freie Ports auf Ihren PC ausfindig machen können.

Offene Ports anzeigen

Klicken Sie gleichzeitig auf Windows + R, um die Eingabeaufforderung aufzurufen. Alternativ können Sie das Startmenü öffnen und danach Ausführen auswählen.

Geben Sie im Eingabefeld den Befehl cmd ein und bestätigen Sie mit Enter. Geben Sie in der geöffneten Eingabeaufforderung netstat-a ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit Enter.

In der linken Spalte wird nun das Protokoll und daneben die IP-Adresse mit dem jeweiligen Verbindungs-Port angezeigt.

Foto: © VladFree - Shutterstock.com

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 28. Juni 2017 16:22 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows: Offene Ports ermitteln" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.