Shutdown über Internet bei aufgehängtem Rechner

Melden
Message postés
2
Date d'inscription
Donnerstag August 1, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 2, 2019
-
Message postés
2
Date d'inscription
Donnerstag August 1, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 2, 2019
-
Hallo,

ich kann mit der Funktion WOL (Wake on LAN) von außen übers Internet meinen Rechner anschalten bei Zugriff über die Fritzbox. Ausschalten geht ganz normal mit Teamviewer über das Menü des PCs mit dem externen Zugriff.

Nun hängt sich aber die Grafikkarte öfters mal auf und der Bildschirm ist dunkel, der PC hängt, kein Zugriff von außen mehr möglich, obwohl der PC noch läuft.
Ich kann dann nur mit der Warmstarttaste am PC den PC neu starten, dann läuft alles wieder. Was jedoch, wenn ich nicht vor Ort bin wie beim externen Zugriff üblich?

Kann man von außen auch den PC neu starten ohne Zugriff über das Windows-Menü, wenn die Grafikkarte mal wieder hängt? Habe von Win7 64 Bit Pro auf Win10 64 Bit Pro upgegradet. Grafikkarte ist Nvidia GeForce 710GT, habe lt. Nvidia Support alle alten Treiber restlos entfernt und einen älteren installiert, der wohl besser mit Win10 kompatibel ist. Allerdings kommen Abstürze immer noch vor. Kann man von außen den Warmstart irgendwie auslösen, um in einem solchen Fall den PC neu zu starten?

Danke

2 Antworten

Hallo,

wenn der Computer wegen eines Grafikkartenproblems hängen bleibt, dann kann er nur mittels Warmstarttaste beziehungsweise Hard Reset neu gestartet werden.

Gruß

Message postés
2
Date d'inscription
Donnerstag August 1, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 2, 2019

hallo,

danke für die antwort. es ist mir klar, dass nur mit shutdown neu gestartet werden kann. aber geht das auch von aussen wie bei wol zum starten nur dass man von aussen über teamviewer o. ä. übers internet den rechner resetet bzw. warmstartet?