Problem in Access [Gelöst/Geschlossen]

Melden
Message postés
1
Date d'inscription
Mittwoch Februar 25, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 25, 2015
-
Message postés
1
Date d'inscription
Samstag Februar 28, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 28, 2015
-
Ich benutze Access 2007 und Windows Server 2008. Kürzlich habe Ich einen Fehler getroffen beim Öffnen den Modul in MDB-Datei. Ich habe noch nie solchen Fehler schon einmal gesehen: "Der Modulname xxx ist falsch geschrieben oder verweist auf ein Modul, das nicht existiert". Nun, es klingt seltsam, weil der Modulname ist richtig und es existiert, ich bin sicher.

Ich habe versucht ein SaveAsText acModule verwenden, um neue Datenbank zu erstellen. Ich habe alle Daten importieren gewollt, aber das hat nicht funktioniert. Wie kann ich die Datei wiederherzustellen?

1 Antwort

Message postés
1
Date d'inscription
Samstag Februar 28, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 28, 2015
2
/decompile Schalter kann in der Sache helfen. Alles was Sie brauchen ist ein Backup, dann Öffnen Sie das Notepad und erstellen Sie eine .bat/.cmd Zeile mit dem folgenden: "C: \ Programme\Microsoft Office\Office\MSACCESS.EXE" "d:\Eigene Dateien\access\mayapp.mdb "/decompile
Oder so etwas wie dieses, abhängig von Ihren spezifischen Pfad zu Ihrem mdb.
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 811 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt