DOC-Datei wiederherstellen [Gelöst/Geschlossen]

Melden
Message postés
4
Date d'inscription
Sonntag November 9, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 27, 2014
-
Message postés
3
Date d'inscription
Montag Februar 13, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 13, 2017
-
ich habe folgende mittelschwere Katastrophe:
Mein Freund hat die Versionen seines wissenschaftlichen Papers in Word 2010 aus den letzten 3 Wochen verloren (und er hatte täglich mehrere Stunden dran gearbeitet), obwohl er jeden Abend die einzelnen Versionen brav auf dem USB-Stick speicherte ist nun alles seit 3 Wochen kaputt, auch das temp-Verzeichnis hat er durchsucht, aber nix gefunden.
Kann man was machen?

2 Antworten

Message postés
3
Date d'inscription
Montag Februar 13, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 13, 2017
4
Hallo. Sie können Ihre Word-Datei mit diesem Programm.
https://www.munsoft.de/ wiederherstellen.

Viel Glück.
4
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 819 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Message postés
5
Date d'inscription
Donnerstag Oktober 30, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 22, 2014
5
Hast du es schon mal so probiert:

<Datei> - < Öffnen> Datei anwählen. Dann hat es rechts auf dem Öffnen Button ein kleines Pfeilchen nach unten. Du klickst also mal ganz links auf den Öffnen Button und es kommt ein DropDown. Darauf wählst du Öffnen und Reparieren.

Wenn das nicht funktioniert, klickst die Datei mal mit der rechten Maustaste an, wählst dann "Vorgaengerversion wiederherstellen".

Wenn das die Datei auch nicht zum Leben erweckt bleibt denke ich nur noch ein Dienstleister der die Daten "rettet". Z.B. Recovery Toolbox for Word.

Vielleicht hilfts was. Gruss