Outlook 2007 löscht meine Mails [Gelöst/Geschlossen]

DOG - 10. Februar 2012 um 09:49 - Letzte Antwort: Ale-xander 1 Beiträge Dienstag November 8, 2016Mitglied seit: November 8, 2016 Zuletzt online:
- 8. November 2016 um 07:51
Guten Tag,
Ich habe ein Problem und bitte euch dringend um Hilfe.
Ich bin unter Outlook 2007. Seit ein paar Tage kommen bei mir die Mails im Posteingang bereits durchgestrichen (gelöschte). Ich kann die lesen und auch wiederherstellen. Das wäre momentan kein Problem. Das eigentliche Problem die neue Mails werden sofort gelöscht beim Start des Outlooks und die werden auch sofort auf dem Server gelöscht.
Kennt jemand das Problem?

Komischer -und erstaunlicherweise werden Mails automatisch und ohne mein Erlaubnis gelöscht.
Wie kann ich mein Outlook 2007 daran hindern, meine Mails zu entfernen?
Vielen Dank an allen, die sich zu Wort melden werden.
L.G
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Toto.T 43 Beiträge Dienstag Dezember 6, 2011Mitglied seit: November 12, 2012 Zuletzt online: - 13. Februar 2012 um 09:23
0
Danke
Hallo , ich bin unter Outlook 2007;daher kenne ich die Lösung deines Problems:
Extras: Kontoeinstellungen.
Im Fenster, welches sich öffnen wird den Tab" Mailbox " auswaehlen.
Das Post Office Protocol (POP 3)anklicken und bestätigen -> Das Fenster der Posteingangeinstellungen wird sich öffnen->Auf zusätzliche Einstellungen, anklicken -> den Tab"zusätzliche Optionen auswaehlen->Ganz unten den "Tab: eine Kopie der Mails auf dem Server hinterlassen" abhacken-> Ok. anklicken. das Fenster wird sich schließen ->Vorgang schließen.
Jetzt hast du das Problem beheben können.
L.G
Ale-xander 1 Beiträge Dienstag November 8, 2016Mitglied seit: November 8, 2016 Zuletzt online: - 8. November 2016 um 07:51
Hallo, ich habe das gleiche Problem. Habe mich schon gefreut aber finde ich leider die Einstellungen, die du beschreibst nicht. Kannst du es bitte mit einem screenshot machen.
Grüße Alex