HTML-Signatur in Outlook einfügen

Stellen Sie Ihre Frage

Wenn Sie Ihre E-Mails eine Signatur haben sollen, die in allen E-Mail-Clients gleich dargestellt werden soll, müssen Sie sie im HTML-Format erstellen, sondern wird das Layout in den verschiedenen Programmen jeweils anders aussehen. Outlook von Microsoft erstellt E-Mail-Signaturen mit einer eigenen Formatierung, die von anderen E-Mail-Programmen nicht gelesen werden kann. HTML-Signaturen können nicht direkt erstellt werden, aber über einen Umweg.

Outlook: E-Mail-Signatur in HTML umändern

Erstellen Sie zunächst eine ganz normale Signatur in Outlook, indem Sie auf Datei > Optionen gehen und dann E-Mail > Signaturen auswählen.


Klicken Sie auf Neu und geben Sie keinen Text für Ihre Signatur ein, lassen Sie das Editor-Feld leer. Geben Sie der neuen, leeren Signatur einen Namen und bestätigen Sie deren Erstellung mit OK.


Nun müssen Sie auf diese Signatur unter dem Pfad zugreifen, wo er auf Ihrem Computer abgelegt wird, und zwar unter
C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Signatures
.

Um dorthin zu gelangen, gehen Sie auf Start, geben Sie den Befehl %Appdata% ein und bestätigen Sie mit Enter.


Sie sehen nun den Roaming-Ordner. Öffnen Sie die Unterordner Microsoft > Signatures. Suchen Sie die Datei mit der Endung HTM und dem Namen, die Sie Ihrer Signatur in Outlook gegeben haben. Bearbeiten Sie sie, indem Sie einen rechten Mausklick darauf machen und Editor auswählen.

Löschen Sie den enthaltenen Inhalt mit Bearbeiten > Alles markieren > Entfernen. Kopieren Sie nun Ihre in HTML erstellte Signatur hinein und speichern Sie die Datei ab.

Ab jetzt werden Ihre E-Mails mit dieser HTML-Signatur unterzeichnet.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM