COMPUTER RAM WECHSELN [Gelöst/Geschlossen]

Dederi 739 Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit:RedakteurStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 30. August 2010 um 22:10 - Letzte Antwort:  COBRA
- 14. Februar 2013 um 09:32
Hallo zusammen ich wollte nur mal fragen ob ich an meinem selbstgebauten PC neue Ram einbauen kann ohne den pc zu formatieren. Ich habe schon 4 ddr2 rams und will jetzt 2 neue ddr3 rams dazustecken und da wollte ich fragen ob man danach den pc neu formatieren sollte. Und dann noch wie sich das verhällt wenn ich meine grafikkarte wechsle d.h. ich nem die "alte" geforce gtx 260 raus und pack die neue gtx 460 rein wie steht es da mit formatieren???
Mehr anzeigen 

20 Antworten

Beste Antwort
pico.l 25182 Beiträge Samstag November 3, 2007Mitglied seit:Sicherheit RedakteurStatus Mai 14, 2018 Zuletzt online: - 30. August 2010 um 23:50
1
Danke
Hallo,

Du musst die Festplatte nicht formatieren um eine RAM oder eine Grafikkarte zu ändern.
Allerdings solltest du die passende RAM (Referenz und Modell) einsetzen.
Dazu musst du die Beschreibung oder die Bedienungsanleitung vom Motherboard durchlesen.

PS: Ein System 32-Bit kann nicht mehr als 3.2 GB verwalten, da es unnötig wäre mehr RAM einzusetzen.

Gruß

Danke pico.l 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 1069 Benutzern geholfen

Dederi 739 Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit:RedakteurStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 31. August 2010 um 18:08
Danke erstmal für deine Hilfe nun hab ich noch eine Frage: kann man bei 64bit auch nur 6.4gb verwalten ?? und wenn ja warum haben die neue pcs dann alle 8gb das ist ja unlogisch!!!
Die PCs die ab 4Gb RAM haben sind für gamer.
Beste Antwort
1
Danke
Ich wollte dir sagen das es möglich ist aber wenn du die von der selben marke oder hersteller vermeidest du viele probleme die später vorkommen können wenn die nicht von der selben marke sind.

Danke ALICE 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 1069 Benutzern geholfen

0
Danke
So viel ich weiss geht es nicht da du schon DDR2 hast, die kannst du nicht mit DDR3 wechseln.
Dederi 739 Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit:RedakteurStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 31. August 2010 um 18:06
ich will nicht die ram wechseln sondern ich will sie DAZUSTECKEN das heisst die alten bleiben drin !!!!
das habe ich ja auch verstanden, aber ich wollte dir nur eine kleine info geben damit damit du es besser verstähen.
0
Danke
Deine mainboard ist nur mit DDr2 kompatiebel, und nicht mit DDr3, darum wird es nicht passen.
Dederi 739 Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit:RedakteurStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 31. August 2010 um 18:05
mein mainboard IST DDR2 und DDR3 kompatibel er hat 4 steckplätze ddr2 und 2 ddr3 !!!!!
trotzdem danke
Erstens : Du hast garnicht erklärt das deine mainboard mit alle beide fähig ist !
Zweitens : Kannst du nicht zwei verschiedene RAMs auf eine mainboard haben, bzw frequenz und auch das modell.
Drittens : Bitte mehr infos für besser gezielte antworten und schnelle lösung.
Dederi 739 Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit:RedakteurStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 2. September 2010 um 19:20
Mainboard P5QC wenn du mir nicht glaubst hier schau selber !!!!!!!
0
Danke
Muss mal gucken wie du es machen werdest !!
Ich bin ja auch sehr gespannt !!
pico.l 25182 Beiträge Samstag November 3, 2007Mitglied seit:Sicherheit RedakteurStatus Mai 14, 2018 Zuletzt online: - 1. September 2010 um 00:41
0
Danke
@Dederi

mein mainboard IST DDR2 und DDR3 kompatibel er hat 4 steckplätze ddr2 und 2 ddr3

Ich habe ja auch geschrieben :Allerdings solltest du die passende RAM (Referenz und Modell) einsetzen

Du kannst nicht ddr3 UND ddr2 einsetzen.

PS: Der Arbeitsspeicher (RAM) muss auch die selbe Marke haben, sonst hast du einen Konflikt
0
Danke
DD2 und DDR3 passen leider nicht zusammen .
0
Danke
hast du vor dein PC zu einen Gamer zu PIMPEN ??!!
Dederi 739 Beiträge Montag August 30, 2010Mitglied seit:RedakteurStatus August 14, 2015 Zuletzt online: - 2. September 2010 um 19:22
ÄH im ersten Satz steht, das der Computer selbergebaut ist und ich will nur mal wieder die Hardware updaten.
Neue RAM einzubauen heisst doch nicht updaten !
0
Danke
Wenn schon deine mainboard DDR2 und DDR3 fähig ist, dann besorge mal welche DDR3 aber nur im selben modell und marke vorallem. Sonst geht es nicht oder sogar schlimmer.
kioskler 3 Beiträge Mittwoch Februar 13, 2013Mitglied seit: Februar 12, 2014 Zuletzt online: - 14. Februar 2013 um 08:11
0
Danke
Richtig, das Formatieren kommt nur zum Einsatz, wenn du Festplatten austauscht oder neu einbaust. Dem Arbeitsspeicher ist das egal. Vergleich am besten deinen bisherigen RAM auf: http://www.compuram.de damit du auch den richtigen neuen Arbeitsspeicher raussuchst!
Hallo,
@Kioskler:
Und was würdest als Arbeitsspeicher weiterempfehlen?
Vielen Dank im voraus
FG