Windows 10: Was tun bei Bootloop?

April 2018


Ein Bootloop (Boot-Schleife) tritt meist nach einem Software-Update auf Windows-10-Computern auf. Kein Grund zur Panik, denn das Problem lässt sich im Handumdrehen beheben.

Microsoft Fix It herunterladen

Um das Bootloop-Problem zu lösen, müssen Sie zunächst das kostenlose Wartungs-Tool Fix It herunterladen. Klicken Sie dafür hier.

Windows-10-Bootloop beheben

Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus. Starten Sie nun das Fix-It-Tool. Warten Sie, bis Fix It mit der Wartung fertig ist.

Foto: © Microsoft.
Erstellt von HaykelTech. Letztes Update am 15. September 2017 um 04:22 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows 10: Was tun bei Bootloop?" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Windows 10 auf Mac installieren
Windows 10: Cortana aktivieren