BootMgr is compressed: Was tun bei diesem Fehler?

Stellen Sie Ihre Frage

Wenn die Meldung BootMgr is compressed auf Ihrem Windows-PC angezeigt wird, können Sie nicht mehr auf Ihren Rechner zugreifen. Der Fehler kann mit Hilfe der Installations-CD behoben werden.

BootMgr is compressed: Fehler beheben

Wenn dieser Fehler auftritt, benötigen Sie eine Windows-Installations-CD, wobei es zunächst egal ist von welcher Version.



Starten Sie Ihren Computer und ändern Sie im BIOS die Boot-Reihenfolge, so dass der Computer von dem eingebauten CD- bzw. DVD-Laufwerk startet. Wie Sie die Boot-Reihenfolge ändern, erfahren Sie hier.


Legen Sie die Windows-Installations-CD in das Laufwerk und starten Sie den Computer neu. Das System wird Ihnen nun mitteilen, dass die Windows-Installation gestartet wird.

Wenn Sie eine CD von Windows Vista oder 7 verwendet haben, wählen Sie die Systemwiederherstellungsoptionen. Hier finden Sie die Funktion Systemstartreparatur, die Windows-Startprobleme automatisch behebt.


Wenn Sie eine Windows XP-CD verwendet haben, starten Sie die Wiederherstellungskonsole. Diese wird in der ersten Etappe der Installation angezeigt. Geben Sie dort die folgenden Befehle ein:

attrib -c c:\bootmgr
und
attrib -c c:\ntldr
.

Bestätigen Sie mit Enter.

Der Fehler sollte anschließend nicht mehr auftreten.

Foto: © Microsoft.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch