2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Telegram: Video-Chat mit Gruppe durchführen

In Telegram können Sie über die Gruppenfunktion nicht nur Sprachanrufe, sondern seit Juni 2021 auch Videoanrufe durchführen. Sie können dazu die Kamera Ihres Smartphones aktivieren oder Ihr Display mit den anderen teilen. Unsere Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen Gruppen-Videoanruf starten und welche Optionen Sie dabei haben.

Wie funktioniert ein Video-Gruppenanruf über Telegram?

Ein Videoanruf in einer Gruppe über Telegram ist praktisch ein Sprachanruf, bei dem Sie dann das Bild dazuschalten. Um einen Videoanruf innerhalb einer Gruppe (oder eines Kanals) zu starten, müssen Sie der Administrator dieser Gruppe sein. Gehen Sie in das Profil der Gruppe und tippen Sie oben rechts auf die drei vertikalen Punkte, um das Menü aufzurufen. Wählen Sie dann die Option Videochat starten:

Telegram meldet nun, dass die Mitglieder der Gruppe benachrichtigt werden, wenn Sie den Videochat starten. Bestätigen Sie erneut mit Videochat starten. Um Ihr Live-Bild zu aktivieren, tippen Sie auf das Kamerasymbol unten links auf dem Display:

Über Mitglieder einladen können Sie weitere Teilnehmer hinzufügen, die dann selbst entscheiden, ob sie dem Video-Chat beitreten und ihre Kamera einschalten wollen. In einem Gruppen-Videoanruf können bis zu 30 Teilnehmer gleichzeitig ein Bild übertragen. Die Zahl der passiven Betrachter ist auf 1000 begrenzt. Telegram will sich damit auch als Tool für Onlineunterricht, Geschäftsmeetings, Familientreffen sowie Live-Übertragungen von Konferenzen und Konzerten empfehlen.

Eine Videoübertragung kann bildschirmfüllend angezeigt werden, einfach indem Sie auf das Videofenster tippen. Sie können das Videobild einzelner Teilnehmer auch anheften, um zu verhindern, dass das Bild ständig wechselt.

Bildschirm teilen in Telegram-Gruppenanruf

Aus einem Gruppen-Videoanruf heraus können Sie auch Ihren Bildschirm teilen. Tippen Sie dazu im Video-Chat-Fenster auf das Menüsymbol, die drei vertikalen Punkte. Wählen Sie Bildschirm teilen aus und dann Jetzt starten:

Wenn Sie Ihren Bildschirm teilen, wird übrigens auch der Ton von Ihrem Gerät übermittelt. DIe Funktion ist ebenso in normalen Videoanrufen zwischen zwei Teilnehmern ohne Gruppe verfügbar.

Foto: © prykhodov - 123RF.com

2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.
Lesen Sie auch
Das Dokument mit dem Titel « Telegram: Gruppen-Videoanruf starten » wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.