2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Mac OS X: Festplatte deaktivieren

In speziellen Fällen ist es nötig, eine oder mehrere angeschlossene Festplatten zu deaktivieren. Wie das unter unter Mac OS X funktioniert, wird im Folgenden erklärt.


Festplatte deaktivieren

Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm. Benutzen Sie dafür entweder die Spotlight-Suche oder das Launchpad. Wählen Sie in der linken Spalte Ihre Festplatte aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Partition und wählen Sie im Kontextmenü die Option Medium deaktivieren aus.

Festplatte wieder aktivieren

Möchten Sie die Festplatte wieder aktivieren, dann gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie erneut das Festplattendienstprogramm und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu aktivierende Festplatte. Wählen Sie im Anschluss die Option Medium aktivieren aus.

Foto: © Pixabay.
2
Danke

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön.

Stellen Sie Ihre Frage
Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Lesen Sie auch

Das Dokument mit dem Titel "Mac OS X: Festplatte deaktivieren" wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.