Mac OS X: Festplatte deaktivieren

Stellen Sie Ihre Frage

In speziellen Fällen ist es nötig, eine oder mehrere angeschlossene Festplatten zu deaktivieren. Wie das unter unter Mac OS X funktioniert, wird im Folgenden erklärt.

Festplatte deaktivieren

Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm. Benutzen Sie dafür entweder die Spotlight-Suche oder das Launchpad. Wählen Sie in der linken Spalte Ihre Festplatte aus. Klicken Sie mit der rechten Maus-Taste auf die jeweilige Partition und wählen Sie im Kontextmenü die Option Medium deaktivieren aus.

Festplatte wieder aktivieren

Möchten Sie die Festplatte wieder aktivieren, so gehen Sie folgendermaßen vor: Öffnen Sie erneut das Festplattendienstprogramm und klicken Sie mit der rechten Maus-Taste auf die zu aktivierende Festplatte. Wählen Sie im Anschluss die Option Medium aktivieren aus.


Foto: © Apple.
Jean-François Pillou

Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten erstellt, unter der Leitung von Jean-François Pillou, Gründer von CCM.net und Digitaldirektor bei Figaro Group. CCM ist eine führende internationale Technologie-Webseite und in elf Sprachen verfügbar.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch