MacBook: So ändern Sie den Namen

April 2018



In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Namen Ihres MacBook beliebig ändern können.

MacBook-Name ändern

Starten Sie Ihr MacBook. Klicken Sie oben links auf das Apfel-Symbol und wählen Sie im Kontextmenü Systemeinstellungen aus:


Klicken Sie unter Internet & Drahtlose Kommunikation auf Freigaben:



Geben Sie im neu geöffneten Fenster unter Gerätename einen beliebigen Namen ein:


Hinweis: Unter Umständen müssen Sie auf das Schlosssymbol unten links klicken und Benutzername und Passwort eingeben, um den MacBook-Namen ändern zu können.

Bestätigen Sie den Vorgang mit einem Klick auf Alle einblenden:


Foto: © Apple.



Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 30. September 2017 um 03:11 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "MacBook: So ändern Sie den Namen " wird auf CCM (https://de.ccm.net/) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.
Mac OS X: Versteckte Dateien und Ordner anzeigen
Mac OS X: Firefox lässt sich nicht beenden