Welche Anschlüsse haben Macs?

Stellen Sie Ihre Frage
In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie herausfinden können, über welche Anschlüsse Ihr Mac, MacBook oder iMac verfügt.


Mac: Anschlüsse herausfinden

Gehen Sie auf die Internetseite Technische Daten vom Apple-Support und geben Sie im Suchfeld die Seriennummer Ihres MacBook bzw. iMac ein. Die Seriennummer finden Sie im Menü-Punkt Über diesen Mac. In der Liste der technischen Daten finden Sie dann alle Anschlüsse, über die Ihr Gerät verfügt.

Anschlüsse von Macs

MacBook Pro mit Retina-Display - Anschlüsse

Anklicken zum Vergrößern:



1 x MagSafe 2

2 x Thunderbolt

2 x USB 3

1 x SDXC Kartensteckplatz

1 x HDMI

iMac - Anschlüsse

Anklicken zum Vergrößern:


4 x USB 2.0

1 x Firewire 800

1 x Thunderbolt

1 x Gigabit-Ethernet

Einige Mac-spezifische Anschlüsse kurz erklärt

MagSafe-Netzanschluss: Hier wird das MagSafe-Stromkabel an das Mac-Notebook angeschlossen.

Thunderbolt: Thunderbolt ist eine revolutionäre I/O Technologie, mit der Highspeed-Peripheriegeräte und hochauflösende Monitore über einen einzigen kompakten Anschluss angebunden werden. Thunderbolt ist standardmäßig in jedem Mac integriert.

FireWire-Anschluss: Einige Macs verfügen über FireWire-400- oder FireWire-800-Anschlüsse. An diese Anschlüsse können Peripheriegeräte wie externe Festplatten und Kameras angeschlossen werden.

Foto: © Peter Kotoff - Shutterstock.com
Jean-François Pillou

Jean-François Pillou – Gründer von CCM
Jean-François Pillou, besser bekannt als Jeff, ist der Gründer von CommentCaMarche.net. Er ist zudem Geschäftsführer von CCM Benchmark und Digitaldirektor bei Figaro Group.

Mehr Informationen über das Team von CCM

Lesen Sie auch